AXIS Perimeter Defender

Erweiterbarer Hochsicherheitsschutz für große Außengelände

  • Hohe Erfassungsgenauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Mehrere Erfassungsszenarien
  • Erweiterbarer Perimeterschutz
  • Schnell einsatzbereit, einfach zu verwalten
  • Begrenzungsrahmen mit Metadaten-Overlay in der Live-Wiedergabe und den Aufzeichnungen

Die erste Verteidigungslinie

Der AXIS Perimeter Defender definiert Sicherheit neu und legt die Grenzlinie Ihres Sicherheitsbereichs genau fest – an der Umgrenzung Ihres Geländes. Diese Anwendung ergänzt optimal die physischen Schutzmaßnahmen für Hochsicherheitsbereiche wie Chemieanlagen, Kraftwerke, Strafvollzugsanstalten und andere kritische Infrastrukturen. AXIS Perimeter Defender ist in Verbindung mit anderen Produkten von Axis wie Netzwerkkameras, Hornlautsprechern und Videoverwaltungssoftware die umfassende Videolösung für den effektiven Schutz von Außengeländen.

AXIS Perimeter Defender erfasst präzise und unterstützt mehrere Erfassungsszenarien, darunter Eindringversuche und längeres Verweilen. Die Anwendung erfasst mehrere gleichzeitig eintretende Ereignisse an verschiedenen Orten. Die erfassten Ereignisse werden analysiert, unbedenkliche Vorkommnisse werden verworfen und das Sicherheitsteam wird über potenziell kritische Situationen informiert. Die Mitarbeiter können detaillierte Videoaufzeichnungen ansehen, um die Bedrohungslage einzuschätzen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Das Ergebnis ist eine präzise Erfassung mit einer geringen Anzahl an Falschalarmen. 

Erfassungsszenarien

AXIS Perimeter Defender erfasst vier Szenarien und löst entsprechend Alarm aus:

  • Eindringen: Eine oder mehrere Personen oder Fahrzeuge dringen in einen definierten Bereich ein.
  • Bereichsdurchquerung: Eine Person oder ein Fahrzeug durchqueren zwei definierte Bereiche in definierter Abfolge und Richtung.
  • Eine Person oder ein Fahrzeug verweilen länger als eine definierte Anzahl von Sekunden in einem festgelegten Bereich.
  • Bedingte Bereichsdurchquerung: Eine Person oder ein Fahrzeug begibt sich in einen definierten Bereich, ohne aus einem oder mehreren definierten Bereichen zu kommen oder diese(n) zu durchqueren. 

Erweiterbarer Perimeterschutz

AXIS Perimeter Defender ist eine skalierbare Anwendung für Videoanalysen, die in beliebig viele Netzwerkkameras oder Videoencoder integriert werden kann. Die Anwendung analysiert die Videoaufnahmen direkt auf der Netzwerkkamera oder auf dem Videoencoder auf alarmrelevante Ereignisse. Zusätzliche Hardware ist nicht erforderlich, da die Videoaufnahmen zu keinem zentralen Server gesendet werden. Das System ist daher flexibel und skalierbar. Zudem wird im Netzwerk der Bedarf an Bandbreite und Speicher minimiert.

AXIS Perimeter Defender ermöglicht das Streaming von Ereignissen zu einer Videoverwaltungssoftware sowie Kameraaktionen wie E/A-Steuerung, Benachrichtigungen und Edge-Speicherung.

Nach Abschluss der Installation kann das gesamte System zentral über eine einzige Benutzerschnittstelle gesteuert werden.

Enthaltene Anwendungen

  • Kostenlose Anwendung für das Systemmanagement: Über eine einzige Oberfläche auf alle Kameras zugreifen und diese verwalten.
  • Kostenloses Tool für das Systemdesign: Kameras auf einen Übersichtplan ziehen und ablegen und sofort die ungefähren Erfassungsbereiche und toten Winkel angezeigt bekommen. 
  • Optionale VMS-Integrationsmodule für Milestone und Genetec: Die Alarmursache im Video durch Umrissmarkierung der Person oder des Fahrzeugs visualisieren.

Schnell einsatzbereit, einfach zu verwalten

AXIS Perimeter Defender lässt sich effizient installieren und konfigurieren – und das sogar auf mehreren Kameras gleichzeitig. Ein Systemdesigntool und die automatische Kalibrierung vereinfachen das Einrichten. Die Lizenz beinhaltet den Support und Upgrades.

Einfach die Software herunterladen und auf dem PC installieren. Anschließend nur noch die Kameras anschließen und konfigurieren sowie die Ereignisse in das Videoverwaltungssystem integrieren – und schon ist das System einsatzbereit.

Metadaten-Overlay

Beim Konfigurieren richtet AXIS Perimeter Defender automatisch ein Metadaten-Overlay ein. Diese Begrenzungsrahmen und Bewegungspfade für erfasste Objekte erhöhen die Aussagekraft deutlich. Dieses Overlay wird in der Live-Ansicht angezeigt und lässt sich unentfernbar auf die Aufzeichnungen auflegen. Dieses Funktionsmerkmal ist für die Netzwerkvideoprodukte ab der Firmwareversion 7.30 erhältlich. Es wendet auf Personen rote Begrenzungsrahmen und Bewegungspfade an, Fahrzeuge werden entsprechend blau hervorgehoben. Sie erhalten also für die erfassten Objekte eine klare visuelle Bestätigung. Dies ist insbesondere beim Analysieren von Wärmebildvideo ein bedeutender Vorteil.

Vertrieb

Lizenzcodes, einzeln oder im 10er-Pack, erhalten Sie von einem Axis Channel-Partner. Pro Kamera ist eine Lizenz erforderlich. Die Lizenz wird online über die Seite Lizenzschlüsselregistrierung aktiviert. Eine 60-Tage-Testversion steht online bereit.

Dokumente

AXIS Perimeter Defender

Die aktuelle Softwareversion ist 2.3.2
Herunterladen
Anmerkungen zu dieser Version

Plugins und mehr

 

  • Design-Tool für AXIS Perimeter Defender
  • Milestone-Plugin
  • Genetec-Plugins

Kaufbereit

Die Produkte von Axis sind über unser globales Partner-Netzwerk erhältlich.

Partner finden

Produktauswahl-Tool

Finden und vergleichen Sie Axis-Produkte und ergänzen Sie Ihr Produkt mit dem passenden Zubehör.

Produkte vergleichen