AXIS 243Q Videoserver

Kompakte Videoencoder-Rack-Lösung mit voller Bildrate

  • Vier-Kanal-Blade-Videoserver – für jede Analogkamera eine IP-Adresse
  • Volle Bildrate in MPEG-4 und Motion JPEG auf allen Kanälen
  • Video-Bewegungserkennung und Pufferspeicher für Vor- und Nachalarmbilder
  • Unterstützung von PTZ- und Kuppel-Kameras

Volle Bildrate in MPEG-4 oder Motion JPEG bei allen Auflösungen

Der AXIS 243Q Blade-Videoserver ermöglicht die Video- und Fernüberwachung mit hoher Auflösung bei voller Bildrate in den Formaten MPEG-4 oder Motion JPEG auf allen vier Kanälen. Der Videoserver konvertiert analoges Video in hochqualitative digitale Progressiv-Videoaufnahmen und kann die höchstmögliche Auflösung von 4CIF bei 30/25 (NTSC/PAL) Bildern pro Sekunde liefern.

Kompakte Video-Encoder-Rack-Lösung

Das AXIS 291 1 HE Videoserver-Rack ist ein 19-Zoll-Rack, das sich mit einer beliebigen Kombination von bis zu drei im laufenden Betrieb austauschbaren Blade-Videoservern von Axis verwenden lässt. Die Videoserver-Rack-Lösung von Axis ermöglicht das Migrieren von vier bis zwölf Analogkameras auf digitale IP-Videoströme über einen einzigen Ethernet-Anschluss. Die Kombination von AXIS 243Q Blades mit dem AXIS 291 (1 HE) gestattet so eine höhere Dichte von Videokanälen im Vergleich zu einer Einzelplatzlösung.

Leistungsstarke Ereignisverwaltung

Die AXIS 243Q Blade ermöglicht eine leistungsstarke Ereignisverwaltung mit Video-Bewegungserkennung in mehreren Fenstern. Über Ein- und Ausgänge können externe Geräte wie Relais und Sensoren zum Einschalten von Licht oder zum Schließen und Öffnen von Türen usw. angeschlossen werden. Der Puffer für Vor- und Nachalarmbilder sichert die Aufnahmen, die unmittelbar vor und nach einem Alarm erfasst werden.

Fortschrittliche Netzwerksicherheit

Zahlreiche Sicherheitsmerkmale wie mehrere Benutzerzugriffsebenen, HTTPS-Verschlüsselung, die Möglichkeit zur Deaktivierung von unbenutzten Netzwerkdiensten wie beispielsweise FTP, IEEE802.1X und IP-Adressfilter ermöglichen eine sichere Videoverwaltung und -konfiguration. Außerdem bietet der AXIS 243Q Unterstützung für Quality of Service (QoS), ein Feature, das die erforderliche Bandbreite für das Streaming von Video und die Übermittlung von Steuerungsbefehlen im Netzwerk sicherstellt.

Support for PTZ and dome cameras

Alle Axis Video-Encoder lassen sich mit analogen PTZ-Kameras verbinden, um einen problemlosen Betrieb dieser PTZ-Kameras im gesamten IP-Netzwerk zu ermöglichen. Da Axis grundsätzlich auf offene Standards setzt und Treiber für über 25 verschiedene Analogkameras verfügbar sind, ist eine einfache und schnelle Integration der meisten analogen PTZ-Kameras auf dem Markt garantiert, darunter Produkte von American Dynamics, Bosch, Canon, Panasonic, Pelco, Philips, Samsung, Sensormatic und Sony.

Petrochemical Company

Large-scale enterprise IP surveillance system enhances safety and security

Den ganzen Bericht lesen

Kaufbereit

Axis-Produkte sind über unser globales Partner-Netzwerk erhältlich.

Einen Partner finden

Für dieses Produkt gilt:

3 Jahre Gewährleistung

Produktauswahl-Tool

Suchen und vergleichen Sie Axis-Produkte und das passende Zubehör.

Produkte vergleichen

End-to-End-Lösungen

Finden Sie die richtige Axis Lösung – von grundlegender Videoüberwachung bis hin zu groß angelegten Sicherheitskonzepten.

Weiterlesen