Axis Camera in gaming machine hall.
Kasino und Glücksspiel

Videoüberwachung in Spielautomatenhallen.

Organisation: PG Enterprise AG
Standort: Steiermark, Austria
Kundenbedürfnis: Schadensverhütung, Persönliche Sicherheit
Steiermark, Austria, 

Die PG Enterprise AG setzt auf die Kameras von Axis, wenn es um die strikte Einhaltung von Vorschriften geht.

Auftrag

Der österreichische Spielautomatenbetreiber PG Enterprise AG (PG) musste innerhalb kurzer Zeit 16 Standorte mit Videoüberwachung ausstatten, die auch als Medienverwaltung diente. Neben der schnellen Implementierung stellten die schwierigen Lichtverhältnisse, die durch die flackernden Spielautomaten verursacht wurden, eine der größten Herausforderungen dar.

Lösung

PG entschied sich für das Videoverwaltungssystem Surveillance Station von Synology in Kombination mit Kameras von Axis, das innerhalb von fünf Monaten einsatzbereit sein könnte. Die schnelle Konfiguration von nur wenigen Minuten und die einfache Bedienung überzeugten sowohl das Management als auch die Mitarbeiter.

Trotz widriger Lichtverhältnisse erfassen die Kameras Bilder in optimaler HD-Qualität zur Selbstverifizierung, sodass PG die strikte Einhaltung der Vorschriften immer detailliert dokumentieren kann. Sie stellen auch qualitativ hochwertige Übersichtsbilder für die firmeneigene Sicherheitszentrale zur Verfügung.

Ergebnis

PG installierte insgesamt 250 Kameras an 16 Standorten im österreichischen Bundesland Steiermark. Im Durchschnitt werden an jedem Standort 16 Kameras eingesetzt. In jeder Halle wurden Übersichtskameras installiert, die die Aufnahmen direkt in die Sicherheitszentrale des Standorts übertragen. Darüber hinaus wird jede Spielautomatengruppe (jeweils bestehend aus drei bis sechs Spielautomaten) separat überwacht, um Änderungen am Automaten für die interne und behördliche Überwachung zu dokumentieren.

Synology und Axis Communications haben hervorragend zusammengearbeitet und es ermöglicht, die knappe Frist einzuhalten. Nach über einem Jahr sind wir von der Gesamtlösung immer noch begeistert. Unsere Mitarbeiter schätzen die unkomplizierte, intuitive Bedienung des Systems und die hohe Bildqualität sowie die Fülle an Einstellungsmöglichkeiten, sodass selbst die ungünstigen Lichtverhältnisse in unseren Kasinos kein Problem darstellen.
Alexander Reithoffer von der PR Enterprise AG.

Zeitdruck

Im Jahr 2015 erteilte die Landesregierung in der Steiermark der PG Enterprise AG (PG) eine 12-jährige Spiellizenz für 337 Spielautomaten mit Gewinnauszahlungen. Somit musste PG alle 16 Betriebsstätten innerhalb weniger Wochen komplett neu ausrüsten und ausstatten. Aufgrund dieses engen Zeitplans blieb wenig Spielraum für Verzögerungen. PG war daher auf der Suche nach einer Lösung, die in kurzer Zeit implementiert werden konnte, volle Kompatibilität garantierte und keine Verzögerungen verursachte, da dies nicht nur das Eröffnungsdatum, sondern auch die geplante Rückkehr der Spieler gefährden würde.

Um die strengen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, musste PG den Eingang der Spielhalle, das Spielverhalten der Spieler, den Umgang mit Bargeld und die Wartungsarbeiten überwachen, aufzeichnen und analysieren. Zusätzlich zur Überwachung sollte das System auch als zentrales Medienverwaltungssystem fungieren, das HD-Werbevideos und -bilder synchronisiert.

In diesem Zusammenhang sollte die Zeit- und Bandbreitensteuerung sicherstellen, dass die Medienverwaltung (Dateisynchronisierung) nicht mit den Öffnungszeiten oder Sicherheitsaufgaben kollidiert.

Die Mitarbeiter von PG müssen die Spielautomaten regelmäßig warten und reinigen und die offiziell geprüfte Spielautomaten-Software aktualisieren. Da jede sogenannte Manipulation der Automaten durch das Personal strengen Vorschriften zur internen und behördlichen Überwachung unterliegt, muss PG in der Lage sein, alle Änderungen detailliert zu dokumentieren und nachzuweisen. Videoaufnahmen eignen sich hervorragend für diese Selbstverifizierung.

Die Herausforderungen in Bezug auf die Videoüberwachung hingen mit den vorherrschenden Lichtverhältnissen zusammen. Da es nicht zulässig ist, von außen in die Spielhallen zu blicken, sind die Fenster abgedeckt. Die Hauptlichtquelle ist die weiche Deckenbeleuchtung, wobei die Automaten ständig Animationen abspielen, um Kunden anzulocken.

Ausfallrate von Null

Infolgedessen herrscht ein flackerndes Licht und die Kameras müssen sich den ständig ändernden Lichtverhältnissen anpassen. Auch die Helligkeit des Lichts ändert sich in schnellen Abfolgen und bleibt nicht konstant. Dies erhöht das Risiko einer Überbeleuchtung.

Für die Umsetzung der Lösung entschied sich PG, die Surveillance Station von Synology mit Kameras von Axis zu koppeln, um von der Flexibilität und Bereitschaft des schwedischen Technologieführers zur Beratung und Hilfestellung zu profitieren. Die gesamte Lösung wurde innerhalb von fünf Monaten erzielt. Das System verfügt über einen Fernzugriff über das RTSP-Protokoll sowie die Surveillance Station von Synology. Der Synology DDNS-Dienst ermöglicht die Weiterleitung vorhandener Hostnamen an die IP-Adresse von Synology NAS oder die Registrierung eines neuen Hostnamens, unabhängig davon, ob diese von Synology oder einem anderen DDNS-Anbieter stammen. PG kann außerdem per Smartphone auf die Kameras zugreifen und mit der DS Cam-App Schnappschüsse machen oder den Zoom und die Position der Kamera anpassen.

Surveillance station system indoor, grey color.

Synology stellte die Speicherlösung und das Videoüberwachungssystem zur Verfügung. Das System war stabil und schnell einsatzbereit. Fast alle Funktionen waren sofort verfügbar. Dies ermöglichte es PG, die vollständige Inbetriebnahme mit wenigen einfachen Schritten auszuführen. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis ohne zusätzliche Lizenzkosten für integrierte Pakete war einer der entscheidenden Faktoren für PG, sich für das System von Synology und Axis zu entscheiden.

Der rasche Umbau der Spielautomatenhallen war mit zwei große Herausforderungen verbunden – den schlechte Lichtverhältnisse im Hinblick auf die Kameranutzung und dem engen Zeitfaktor. Das Surveillance Station-System vereinfachte die Suche nach und die Ergänzung der Kameras von Axis im Netzwerk. Diese Fähigkeit verschaffte eine größere Flexibilität und ermöglichte eine einfachere Installation. Nur durch enge Zusammenarbeit konnten wir schnell und effizient eine Lösung implementieren, die den hohen Qualitätsstandards von PG entspricht.
Niklas Poll, Leiter Osteuropa & Netzwerk/Sicherheit bei Synology.

Überwindung schwieriger Lichtverhältnisse

Mittlerweile sind die Kameras seit einem Jahr in Betrieb und liefern trotz der ungünstigen Lichtverhältnisse weiterhin Bilder in optimaler HD-Qualität. Des Weiteren konnte sich PG von der guten Qualität mit einer extrem niedrigen Ausfallrate überzeigen, die bereits über ein Jahr bei 24/7-Betrieb bei Null liegt. Die Kameras und die Software können von Mitarbeitern intuitiv bedient werden und für PG ist das gesamte System sehr benutzerfreundlich. In Zukunft soll das System sogar erweitert werden. PG führt derzeit eine Digital Signage-Lösung in den Kasinos ein und setzt das Synology-System als Rückgrat ein. Dank der intelligenten Datenkomprimierung benötigt der Prozess wenig zusätzliche Bandbreite und kann parallel ausgeführt werden.

Produkte und Lösungen

Fixed Dome-Kameras

Für die unauffällige Überwachung in jeder Umgebung.
Weitere Informationen