Axis Netzwerk-Kameras behalten das Wachstum im Einzelhandel im Auge

Hughes & Hughes übernimmt Sicherheitsüberwachung und erlangt ortsferne Einsicht in Ladenaktivität

"In einem Zeitraum von 12 Monaten haben wir normalerweise zwei betrügerische Versicherungsansprüche, in denen eine Person einen Anwalt auf "Kein Erfolg - Keine Gebühr"-Basis beauftragt, uns wegen Fahrlässigkeit zu verklagen, weil ein mutmaßlicher Unfall in unseren Einrichtungen stattgefunden habe, der ihren Mandanten verletzt hätte. Durch das kristallklare, einfach abrufbare Videomaterial eines jeden vermeintlichen Unfalls werden diese Forderungen schnell im Gerichtssaal abgeschmettert. Bei Vergehen geringeren Ausmaßes hatten wir eine Person, die Graffiti in einem Lobbybereich eines unserer Läden produzierte. Das Delikt wurde mit der Kamera aufgezeichnet, unser Personal wurde alarmiert und der Täter wurde von uns gefasst und zusammen mit dem aufgezeichneten Beweismaterial der Polizei überstellt." Mark Gould, Geschäftsführer, Hughes & Hughes

Die Aufgabe

Hughes & Hughes, Irlands schnell wachsende Buchhandelskette, benötigte ein kosteneffektives Überwachungssystem für ihre zehn Flughafenläden, darunter sechs im Flughafen Dublin. Dadurch soll ein einfacher Zugriff auf qualitativ hochwertige Bilder möglich werden, die als Beweismittel bei Diebstahl, Vandalismus oder Betrug eingesetzt werden können. Das System musste unkompliziert zu installieren und in die bestehende IT-Netzwerkinfrastruktur des Flughafens zu integrieren sein.

Lösung

OmniSys ist das IT-Beratungsunternehmen von Hughes & Hughes und für die Unterstützung und Entwicklung der IT-Infrastruktur der Handelskette verantwortlich. OmniSys installierte 2003 zunächst vier AXIS 205 Netzwerk-Kameras als Versuchsanlage im Buchladen am Flughafen Shannon. Die Kameras wurden innerhalb eines Tages installiert, und das Ladenpersonal konnte die Kameras nach einer halbtägigen Schulung in der Software AXIS Camera Station bedienen. Dies überzeugte Mark Gould, Geschäftsführer von Hughes & Hughes, das in die Jahre gekommene CCTV-System in seinen Buchläden am Flughafen Dublin zu ersetzen. OmniSys ließ nun 21 Axis Netzwerk-Kameras installieren, die über das IT-Netzwerk des Flughafens Daten übertragen und von einem PC mit AXIS Camera Station gesteuert werden.

Ergebnis

Hughes & Hughes konnte durch die Aufgabe ihres bisherigen CCTV-Systems am Flughafen Dublin monatliche Überwachungskosten in Höhe von 3.000 € einsparen. Das IP-Überwachungssystem trug auch dazu bei, einen Eindringling zu überführen, der in den Kassenraum des Buchladens einbrechen wollte, und half bei der Abwendung verschiedener betrügerischer Versicherungsansprüche. Über ein sicheres Web-Portal kann Leitungspersonal beliebige Netzwerk-Kameras in den Läden abrufen, um eine sofortige Übersicht über die Geschehnisse in einem bestimmten Buchladen zu erlangen.

Weitere Links

Hughes and Hughes - Full story (8 pages)
AXIS 206 Netzwerk-Kamera
AXIS 216 Netzwerk-Kamera
AXIS 212 PTZ Network Camera
Einzelhandel