Die innovative Videoanalyse von Araani bedeutet einen Durchbruch in der Feuerdetektion und -überwachung

Intelligente Kameras bieten zahlreiche Vorteile beim Brandschutz

„Wir haben diverse Kameras unter unterschiedlichen Lichtbedingungen getestet, bevor wir unsere eigene Technologie entwickelten. Die Qualität der Axis Kameras war in jedem Fall die beste Wahl.” Pieter Claerhout, CEO bei Araani.

Anforderung

Traditionelle Rauchmelder arbeiten zwar effizient, haben aber auch einige Nachteile. Sie setzen einen Alarm teilweise erst spät ab, da der Detektor zuerst Rauch wahrnehmen muss. Es werden teilweise aufgrund der hohen Empfindlichkeit grundlos Fehlarlarme ausgelöst, was zu großer Verwirrung führen kann. Deshalb suchte Araani eine zuverlässigere Brandschutzlösung. Die Firma aus Kortrijk entwickelte zuerst den SmokeCatcher Certified und ergänzte ihr Produktangebot später mit der Variante FlameCatcher Certified. Beide Produkte sind zertifizierte Brandmelder. Vor kurzem hat Araani auch den Araani Fire Guard eingeführt, eine ähnliche Anwendung, die an einer Überwachungskamera montiert werden kann und auch als Feuerüberwachungssystem funktioniert. Der Araani Fire Guard ersetzt aber keinen herkömmlichen Brandmelder.

Lösung

Araani setzte als erster Anbieter eine intelligente Videoanalyse zur Erkennung von Rauch und Flammen ein. Mit SmokeCatcher Certified und FlameCatcher Certified hat sich Araani für eine Axis Netzwerk-Kamera mit Axis Lightfinder-Technologie entschieden, die selbst bei sehr wenig Licht eine hohe Bildqualität liefert. Beide Anwendungen haben sowohl CNPP- als BOSEC-Zertifikate und können damit die Funktion des gesetzlich vorgeschriebenen Feuermelders vollständig erfüllen. So übernimmt die Kamera die hauptsächliche Branderkennung über die Verbindung mit der Brandmeldezentrale, wobei das Kamerabild zur Unterstützung dient. Das neue Araani Fire Guard kann als zusätzliche Überwachung zu den gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmeldern auf die meisten Kameras von Axis montiert werden. Das Produkt hilft auch in Situationen, in denen keine Branderkennung vorgeschrieben ist, der Endnutzer sich aber eine grundlegende Feuerüberwachung wünscht. Araani Fire Guard kann nicht mit der Einsatzzentrale verbunden werden.

Ergebnis

Im Gegensatz zu einem klassischen Feuermelder, brauchen die Lösungen von Araani keinen physischen Kontakt mit dem Feuer. So lässt sich eine potenzielle Gefahr viel früher erkennen und über die Videobilder die Brandursache viel einfacher feststellen.

Weitere Links

Kritische Infrastrukturen

Partner

http://www.araani.com