Fehlerbehebung bei Axis Kameras

Hilfreiche Schritte zur Fehlerbehebung bei Ihren Axis Netzwerk-Kameras

1. Einführung

Diese Anleitung zur Fehlerbehebung richtet sich an Axis Kunden, die Probleme selbständig beheben möchten. Die Anleitung soll unseren Kunden helfen, mögliche Maßnahmen gegen häufig auftretende Probleme zu finden. Die Anleitung geht außerdem darauf ein, welche Daten gesammelt und bereitgestellt werden müssen, falls ein Support Case eröffnet wird. Die Bereitstellung der richtigen und benötigten Informationen soll es dem Axis Support-Team erleichtern, den Kunden schnell bei ihrem Problem helfen zu können.  

HINWEIS

Axis Kameras funktionieren wie vorgesehen, wenn sie wie in der Installationsanleitung angegeben installiert werden. Im Allgemeinen sollte der Dome des Geräts beim Betreiben oder Testen des Geräts in Richtung Boden zeigen.

Bitte beachten Sie, dass Axis keine Verantwortung dafür übernimmt, wie sich die in dieser Anleitung beschriebene Änderung der Konfiguration auf Ihr System auswirkt. Wenn die Änderung fehlschlägt oder wenn Sie andere unerwartete Ergebnisse erhalten, müssen Sie möglicherweise die Standardeinstellungen wiederherstellen.

3. Überprüfung von Hardware und Verbindung

Die LEDs der Kamera können bei der Behebung von Problemen mit der Hardware und der Netzwerkverbindung als Ausgangspunkt dienen. Leuchtet beispielsweise die Netz-LED nicht, sollten Sie als Erstes die Stromverbindung prüfen. Wenn die Netz-LED leuchtet, überprüfen Sie als Nächstes die Netzwerk-LED. Wenn die Netzwerk-LED nicht leuchtet, besteht keine Verbindung zum Netzwerk und Sie sollten Ihre Hardware überprüfen.

Beachten Sie, dass nicht alle genannten Möglichkeiten auf alle Situationen zutreffen und die Liste nicht vollständig ist!

Die Betriebs-LED leuchtet nicht.

3.1 Kein Strom

Standardnetzteil:
1.
Überprüfen Sie, ob das richtige Netzteil verwendet wird.
2. Versuchen Sie es mit einem anderen Netzteil.
3. Messen Sie den Ausgangsstrom des Netzteils mit einem Multimeter.

PoE:
1.
Stellen Sie sicher, dass der PoE-Switch ausreichend Strom liefert.
2. Versuchen Sie es mit einem anderen Kabel und einem anderen Port am Switch/Midspan.
3. Versuchen Sie es mit einem anderen PoE-Gerät am selben Port.
4. Überprüfen Sie, ob die Kamera mit einem Netzteil hochgefahren werden kann, und schließen Sie sie dann an einen Nicht-PoE-Switch an.
5. Überprüfen Sie den Netzwerk-Anschluss auf physische Beschädigungen.

 

Die Netzwerk-LED leuchtet nicht.

3.2 Kein Netzwerk

Drahtgebundenes Netzwerk:
1.
Versuchen Sie es mit einem anderen Gerät am selben Port.
2. Versuchen Sie es mit einem anderen Kabel und Port am Switch.
3. Überprüfen Sie den Netzwerk-Anschluss auf physische Beschädigungen.

Drahtlosnetzwerk:
1.
Überprüfen Sie, ob die Kamera bei Verwendung eines Netzwerk-Kabels eine Verbindung herstellt.
2. Platzieren Sie die Kamera näher am Router/Zugangspunkt.
3. Überprüfen Sie die WLAN-Einstellungen auf der Startseite der Kamera.
4. Verwenden Sie möglichst nicht denselben Kanal wie Drahtlosnetzwerke in der Nähe, sondern die Option „Automatisch“ des Routers/Zugangspunkts.
5. Stellen Sie sicher, dass der Router/Zugangspunkt seine SSID übermittelt.
6. Überprüfen Sie, ob Ihre SSID in der Liste der Drahtlosnetzwerke enthalten ist.
7. Versuchen Sie, die Kamera mit einem ungesicherten Drahtlosnetzwerk zu verbinden.
8. Stellen Sie sicher, dass der Router die WLAN-Standards 802.11A/B/G/N unterstützt.

4. Aktualisieren der Software/Firmware

Werfen wir nun einen Blick auf die Software! Axis veröffentlicht auf axis.com regelmäßig neue Produktsoftware (auch Firmware genannt). Stellen Sie im Rahmen der Fehlerbehebung sicher, dass Ihre Kameras über die neueste Firmware verfügen – vielleicht löst ein Upgrade Ihr Problem! Unter axis.com finden Sie die neueste Firmware für Ihre Kamera sowie genaue Anweisungen zu verschiedenen Methoden der Durchführung des Upgrades.

Axis Media Control ist ein ActiveX®-Plugin für Microsoft® Internet Explorer®, das automatisch beim ersten Zugriff auf die Live-Ansicht einer Axis Kamera installiert wird. Das Plug-In unterstützt je nach Kameramodell das Streamen von Videos sowie erweiterte Steuerelemente. Bei Bedarf kann die neueste Version von Axis Media Control unter axis.com heruntergeladen und manuell installiert werden.

Die Betriebs- und Netzwerk-LEDs

4.1 Stromversorgung und Netzwerk

Keine Verbindung
1.
Überprüfen Sie, ob Sie auf die Startseite der Kamera zugreifen können.
2. Versuchen Sie, die Kamera anzupingen.
3. Überprüfen Sie, ob eine Verbindung über FTP möglich ist.
4. Setzen Sie die Kamera auf die werksseitigen Standardeinstellungen zurück.

5. Fazit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zur Lösung von Problemen, die bei einer Axis Kamera auftreten können:

  • Die Anzeigen der LEDs zum Status der Kamera und ihrer Verbindungen überprüfen
  • Auf der FAQ-Seite nach Antworten auf häufig gestellte Fragen suchen
  • Die Firmware der Kamera aktualisieren
  • Beim Axis Helpdesk einen Support Case erstellen und den Server-Bericht als Anlage hinzufügen

6. Eröffnen eines Support Case

Das technische Supportteam benötigt Bilder und Aufzeichnungen für eine Fehlerbehebung bei der exakten Positionierung. In manchen Situationen kann das Verhalten oder das Problem nicht anhand der Systemprotokolle erkannt werden.

HINWEIS: Es ist wichtig, die Geräte immer mit der neuesten Firmware auf einer LTS-Spur oder mit aktivem Tracking zu testen, sofern dies möglich ist.

6.1 Erforderliche Daten und Informationen

HINWEIS: Bitte vergessen Sie nicht, den Server-Bericht des Geräts hinzuzufügen!

Tipp vom Support: So laden Sie einen Server-Bericht herunter

Hinweise und Einschränkungen

Die Anleitung geht nicht auf alle möglichen Probleme ein, sondern nur auf diejenigen, die in den Support Cases am häufigsten vorkommen. Als Axis Kunde können Sie sich bei sämtlichen Problemen jederzeit an den Axis Support wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Probleme in dieser Anleitung zur Fehlerbehebung aufgeführt sind oder nicht.