Netzwerk-Türcontroller

Offen und flexibel – Stromversorgung über IP

  • Auf offenen Standards und Programmierschnittstellen aufgebaut
  • Erstklassige Software und Hardware frei kombinierbar
  • Leicht in andere Systeme integrierbar
  • Erweiterbar und zukunftssicher
  • Konform mit den ONVIF-Profilen A und C

Die Netzwerk-Türcontroller von Axis verwalten den Zugang zu ihrem Objekt sicher und effizient. Sie stellen absolut sicher, dass nur berechtigte Personen Zutritt erhalten.

Die Netzwerk-Türcontroller sind mit intelligenten Funktionen ausgestattete Geräte, die sich einfach in Türnähe anbringen lassen. Das bedeutet schnelleres Installieren und geringere Instandhaltungskosten.

Ein Video zum Zugangsmanagement mit den ONVIF-Profilen C und A
Animierte Infografik zu den Netzwerk-Türcontrollern von Axis

Die Vorteile von IP

Die Netzwerk-Türcontroller von Axis sind das Kernelement der Zutrittskontrolllösung. Sie nutzen die Vorteile einer offenen IP-Architektur. Die Plattformen sind offen und herstellerneutral und somit die intelligentere und flexiblere Alternative zu den herkömmlichen Systemen des Zugangsmanagements. Sie werden einfach über das bestehende IP-Netzwerk mit Strom versorgt. Es ist keine besondere Verkabelung erforderlich. Mit Fernwartung, Überwachen des Systemstatus und einfacher Montage senken die Netzwerk-Türcontroller von Axis die Gesamtbetriebskosten – egal, ob nur ein Eingang oder tausende gesichert werden müssen.

Nur wirklich offen ist wirklich intelligent

Die Netzwerk-Türcontroller von Axis sind wirklich offen konzipiert. Sie sind also nicht auf urheberrechtlich geschützte Hardware oder Software angewiesen. Sie lassen sich mit herstellerneutraler Software und Hardware vom Lieferanten Ihrer Wahl kombinieren und auch in bestehende Systeme integrieren oder in zukünftige Systeme einplanen. 

Die Netzwerk-Türcontroller von Axis sind auf einer offenen Platform aufgebaut. Sie können also Ihr Zugangskontrollsystem in eine Vielzahl anderer Systeme und Lösungen integrieren: Zum Beispiel Integration in ein Netzwerkkamerasystem, das eine Kamera aktiviert, sobald das Schließen einer Tür verhindert wird. Oder Anbindung an die Klimatisierungsanlage eines Gebäudes, um Heizen und Kühlen an den Belegungsgrad des Gebäudes zu koppeln – eine so kostengünstige wie klimaschonende Lösung Oder Integration in das System der Anwesenheits- und Zeitkontrolle Die – intelligenten – Möglichkeiten sind grenzenlos.

Erweiterbar und flexibel

Die Netzwerk-Türcontroller von Axis passen sich an Ihren Bedarf an. Ihr Zutrittskontrollsystem wächst schrittweise mit Ihrem Unternehmen und Ihren Anforderungen mit. Sie können also zuerst nur ein Gebäude mit Zutrittskontrollen ausrüsten und später dann einen ganzen Komplex – oder zum Beispiel erst einfach nur die Aufzüge. Oder Sie fangen mit einer eigenständigen Zutrittskontrolle an und integrieren diesen später in andere Softwaresysteme.
 

Das Modell AXIS A1001 bietet grundlegende Zugangsverwaltung für kleinere und mittelgroße Installationen und das Modell AXIS A1601 erweiterte Zugangsverwaltung für mittelgroße und große Installationen.

Welcher Netzwerk-Türcontroller ist der richtige für Sie?