Exterior of airport in evening, white building and palm trees in front.
Transportwesen

Internationaler Flughafen Schardscha, ein sicheres Tor zu den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Organisation: Internationaler Flughafen Schardscha
Standort: Schardscha, Vereinigte Arabische Emirate
Kundenbedarf: Persönliche Sicherheit, Schutz von Eigentum und Vermögenswerten, Operative Effizienz
Schardscha, Vereinigte Arabische Emirate, 

Komplette Videoüberwachungslösungen sichern alle Bereiche des internationalen Flughafens Schardscha, des Parkplatzes und des Verwaltungsgebäudes.

Auftrag

Der internationale Flughafen Schardscha (SIA) wurde 1932 gegründet und war der erste Flughafen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Von Passagierflügen bis hin zu allen Arten von Luftfrachtverkehr ist SIA ein bequemes internationales Tor zu den Vereinigten Arabischen Emiraten.

SIA suchte nach einer flexiblen, skalierbaren Lösung, die mit dem wachsenden Betrieb Schritt halten und gleichzeitig das höchste Maß an Sicherheit gewährleisten konnte, das Mitarbeiter und reisende Passagiere von einem der verkehrsreichsten Reiseziele der Welt erwarten.

Lösung

Axis wurde von Zahra Technology empfohlen, um die spezifischen Anforderungen von SIA zu erfüllen. Die Kameras von Axis wurden aufgrund ihrer Fähigkeit zur nahtlosen Integration in das VMS und die Zutrittskontrolle sowie ihrer hochwertigen Bilder, ihres robusten Designs und ihrer geringen Umweltbelastung ausgewählt.

Der Flughafen hat folgende Netzwerk-Kameras installiert: Unbewegliche AXIS P1357-E Kameras, unbewegliche AXIS P3367-V Innenkameras, AXIS Q6055-E PTZ-Außenkameras, AXIS P1365 Mk II Kameras für Eingänge und AXIS P1427-LE Bullet-Kameras mit Infrarotfunktionen. Der Überwachungsfeed wird von der staatlichen Sicherheitsbehörde überwacht.

Ergebnis

Das IP-basierte System erleichtert es der staatlichen Sicherheitsbehörde, mehrere Übertragungen gleichzeitig zu überwachen und den gesamten Flughafen im Innen- und Außenbereich zu überwachen. Der Flughafen kann seine Ressourcen effektiver nutzen und hat eine bessere Kontrolle über Videos sowie über Personen, die darauf zugreifen können. Die Systeme haben die Sicherheit erhöht, die betriebliche Effizienz verbessert und unterstützen die Skalierbarkeit, da der Flughafen weiter wächst.

Die Produkte von Axis erfüllen die Anforderungen des internationalen Flughafens Schardscha. Als Flughafen betrachten wir uns als Tor in die Vereinigten Arabischen Emirate und es ist sehr wichtig, das Tor für die Passagiere, das Personal und das Land zu sichern. Das Vorhandensein eines vertrauenswürdigen Überwachungssystems erleichtert dem Flughafen und allen beteiligten Diensten die Arbeitsweise. Axis kommt dieser Verpflichtung nach und wir sind sehr glücklich darüber, diese Produkte und Lösungen einzusetzen, und freuen uns darauf, weiterhin mit ihnen zusammenzuarbeiten, um den internationalen Flughafen Schardscha zu einem sicheren Ziel zu machen.
Team des internationalen Flughafens Schardscha.

Internationaler Flughafen Schardscha

Der Sharjah International Airport (SIA) als herausragender Punkt auf der Weltluftfahrtkarte geht auf das Jahr 1932 zurück, als Imperial Airways – die Vorläufer von British Airways – einen Flugplatz als Zwischenstopp auf dem Weg nach Indien und Australien errichtete. Zu dieser Zeit war SIA einer der abgelegensten Orte und der erste Flughafen des Landes. SIA liegt zentral in den Vereinigten Arabischen Emiraten, 10 Autominuten vom lebhaften Stadtzentrum von Schardscha und nur 20 Autominuten von den nahe gelegenen Emiraten entfernt, und ist von den nördlichen Emiraten leicht zu erreichen.

SIA liegt zwischen dem Hafen Khor Fakkan im Osten, der Küste des Indischen Ozeans von Schardscha und dem Hafen Hamriyah im Westen am Arabischen Golf und ist eines der geschäftigsten Logistikstandorte der Region für nationale und internationale Luftfracht. Während SIA ein bekannter Flughafen für Kurzstreckenreisen innerhalb des GCC ist, ist er auch ein geschäftiger Knotenpunkt für den indischen Subkontinent, die Levante, Nordafrika, Osteuropa, Zentralasien und darüber hinaus. Der Flughafen ist auch das Herzstück des intermodalen Frachtsektors von Schardscha.

Wachstum und Passagierverkehr

SIA verzeichnete seit seiner Gründung im Jahr 1932 ein deutliches Wachstum. Die derzeitige jährliche Passagierkapazität des Flughafens beträgt 8 Millionen. 2016 wurden jedoch mehr als 11 Millionen Passagiere befördert. SIA hat konsequent mit einer staatlichen Sicherheitsbehörde zusammengearbeitet, um ein hohes Sicherheitsniveau innerhalb des Flughafens, auf der Rollbahn und innerhalb der internen Umgebung, die den Parkplatz, das Verwaltungsgebäude, den Schrottplatz und den Flughafentransport umfasst, aufrechtzuerhalten.

Airport gates with several airplanes with red tail with white bird.

Mit dem Wachstum von SIA wächst auch die Nachfrage und Anforderung nach der Sicherheitsinstallation. SIA gilt als hochsichere Einrichtung, die Kameras von Axis in Außenbereichen wie Kurz- und Langzeitparkplätzen, Passagierabsetzbereichen vor dem Flughafen, dem SIA-Verwaltungsgebäude, den internen Flughafengebäude, der Gepäckabfertigung und den Gepäckförderanlagen, den Check-in-Schaltern, den Duty-Free-, Abflug- und Ankunftsbereichen, der Passkontrolle, den Smart Gates, den Flughafenfahrzeugen und -parkplätzen, den Flugzeug-Andockstationen und der Rollbahn einsetzt. Die Installationen gewährleisten eine reibungslose Verwaltung der Flugzeuge, Fahrzeuge und Personen durch die zuständigen Behörden.

Skalierbarkeit

Der neue Erweiterungsprozess des internationalen Flughafens Schardscha, dessen Kosten auf ungefähr 408 Millionen Dollar geschätzt werden, umfasst viele Einrichtungen wie die Erweiterung des Passagiergebäudes, um die Kapazität des Flughafens bis 2027 auf bis zu 25 Millionen Passagiere zu erhöhen. Der neue Ausbau wird schrittweise über mehrere Phasen erfolgen. Der wichtigste ist der Ausbau der Straßen zum und vom Flughafen sowie eine Vielzahl zusätzlicher Einrichtungen, die die Fähigkeiten des Flughafens verbessern und seine Dienstleistungen erheblich erweitern werden.

Produkte und Lösungen

Woman flying airplane with headphones

Luftfahrt

Schützen Sie Ihre Passagiere und verbessern Sie ihr Reiseerlebnis mit vernetzter Technologie, um Sicherheitsbedrohungen zu verhindern und Flughafendienste zu optimieren.
Weitere Informationen

PTZ-Kameras

Zum Schwenken, Neigen und Zoomen für die Erfassung großer Bereiche
Weitere Informationen

Feste Dome-Kameras

Unauffällig und solide in jeder Umgebung
Weitere Informationen

Unbewegliche Kameras

Abschreckung in jeder Umgebung
Weitere Informationen

Partnerorganisationen

Milestone Systems

Website besuchen