Screenshot of people in car performing illegal dumping of trash by roadside.
Intelligente Städte

Die Radartechnologie erkennt illegale Müllentsorgung.

Organisation: Amt für Abfallwirtschaft von New Orleans, Amt für innere Sicherheit und Notfallbereitschaft von New Orleans
Standort: New Orleans, LA, United States
Kundenbedürfnis: Ereigniserkennung, Remote-Durchsetzung
New Orleans, LA, United States, 

New Orleans startet die „Clean Up NOLA”-Initiative mit Axis Netzwerk-Radarmeldern und Netzwerk-Kameras, um die illegale Müllentsorgung einzudämmen.

Den „Big Easy” aufräumen

Jeder, der in einem städtischen Zentrum lebt, arbeitet oder spielt, weiß, dass Müll, wenn er nicht kontrolliert wird, die Lebensqualität der Gemeinde wirklich beeinträchtigen kann. New Orleans ist keine Ausnahme. Als beliebtes Touristenziel zieht die als „The Big Easy” bezeichnete Stadt jedes Jahr Millionen von Besuchern auf die Straße. Die Stadt ist bekannt für ihre extravaganten Mardi-Gras-Feiern und unzähligen anderen Feiertagsparaden während des ganzen Jahres sowie auch als Gastgeber für zahlreiche nationale Sportveranstaltungen, Kongresse, Musikfestivals und Nachbarschaftsfeiern. Und bei all diesen Aktivitäten entstehen Tonnen von Müll.

Das Aufkehren nach unzähligen Paraden und Festivals und das regelmäßige Aufsammeln von Haus- und Gewerbemüll bewältigte das Amt für Abfallwirtschaft der Stadt problemlos. Bei der Eindämmung illegaler Müllentsorgung hatten sie jedoch wenig Glück. Und das sorgte für Frustration.

Die neu gewählte Bürgermeisterin LaToya Cantrell ist das Problem entschlossen angegangen und hat die „Clean Up NOLA”-Initiative gestartet, um eine Lösung zu finanzieren. Auf diese Weise konnte das Amt für Abfallwirtschaft zehn AXIS Q6125-LE PTZ Network Cameras erwerben, die mit IR-Filtern für Nachtsicht ausgestattet sind, und diese an chronischen illegalen Müllhalden in der ganzen Stadt einsetzen. Wenn sie Gesetzesbrecher auf Video abfangen und erfolgreich verfolgen könnten, würde dies wahrscheinlich dazu beitragen, zukünftige Straftäter abzuschrecken.

„Es ist wirklich ein Problem der Lebensqualität”, sagt George Brown, IT-Manager des New Orleans Real Time Crime Center. „Unser Ziel besteht darin, dass unsere Stadt ein attraktiver Ort für die Einwohner und Besucher bleibt.”

Hartes Durchgreifen gegen die illegale Müllentsorgung

Da die illegale Müllentsorgung ein Verbrechen ist, überwachen die Mitarbeiter des New Orleans Real Time Crime Center die Kameras des Amts für Abfallwirtschaft sowie die über 400 in der Stadt installierten öffentlichen Sicherheitskameras. Die Kameras sind in die einheitliche Plattform Genetec Security Center™ und das Cloud-basierte Videoüberwachungssystem Stratocast™ integriert, sodass das Video auf der Videowand des Crime Centers angezeigt und bei Bedarf für forensische Beweise archiviert werden kann.

„Wenn wir jemanden bei der illegalen Müllentsorgung erwischt haben, haben wir Videoclips an die lokalen Nachrichtenmedien gesendet, um zu zeigen, dass die Stadt dieses Problem ernst nimmt und das Gesetz durchsetzen wird”, sagt Ross Bourgeois vom Amt für innere Sicherheit und Notfallbereitschaft von New Orleans. „Wir möchten, dass die Menschen mehr Stolz auf unsere Stadt haben und ihr Verhalten entsprechend ändern.”

Die Radartechnologie bietet uns eine weitere Flexibilitätsebene, da unsere PTZ-Kameras einen doppelten Zweck für die öffentliche Sicherheit und Abfallwirtschaft erfüllen können. Die Netzwerk-Radarmelder weisen die Kameras an, Aktivitäten in der Nähe chronischer illegaler Müllhalden anzuzeigen, damit uns keine Verstöße gegen die Abfallentsorgung entgehen.
Ross Bourgeois, Amt für innere Sicherheit und Notfallbereitschaft für die Stadt New Orleans.

Ein doppelter Zweck für die Kameras des Amts für Abfallwirtschaft

Um ihre Fähigkeit zu verbessern, Täter auf frischer Tat zu ertappen, hat das Amt für Abfallwirtschaft damit begonnen, mehrere ihrer Axis PTZ-Kameras in Axis Netzwerk-Radarmelder zu integrieren. Wenn ein AXIS D2050-VE Network Radar Detector eine Bewegung erkennt, weist er die zugehörige PTZ-Kamera automatisch an, mithilfe der Funktion zum Schwenken, Neigen und Zoomen sich genau auf den Ort zu richten, der beobachtet und aufgezeichnet werden muss.

Der Vorteil dieser Radar-Kamera-Koppelung besteht darin, dass die PTZ-Kameras des Axis Netzwerks verfügbar sind, um die Umgebung für die öffentliche Sicherheit zu überwachen, wenn sie nicht auf ein leeres Grundstück gerichtet sind.

„Anstatt eine Kamera nur für ein Gebiet einzusetzen, das für illegale Müllentsorgung bekannt ist, und viele Tage hintereinander aufzuzeichnen, wie nichts passiert, haben wir beschlossen, den Radarmelder nur auf den Schwerpunkt des Problems zu richten”, erklärte George Brown. „Auf diese Weise lenkt das Radar die Kamera, wenn es ein Live-Ereignis erfasst. Die restliche Zeit arbeitet die Kamera als Teil einer Art Schutzschirms der Stadt, der aus öffentlichen Sicherheitskameras besteht.”

Schnellen ROI generieren

Wenn man bei der illegalen Müllentsorgung in New Orleans erwischt wird, beträgt die Strafe mindestens 1.500 US-Dollar. Jetzt, da die Stadt Radartechnologie und Netzwerk-Videokameras einsetzt, um Schuldige auf frischer Tat zu ertappen, ist eine erfolgreiche Strafverfolgung wahrscheinlich garantiert. Und dieses Geld kann die Stadt wiederum verwenden, um die „Clean Up NOLA”-Initiative weiter zu unterstützen.

Ross Bourgeois fügte hinzu: „Da die Axis Netzwerk-Radarmelder es dem Amt für Abfallwirtschaft ermöglichen, mit ihren Kameras einen doppelten Zweck zu erfüllen, verdoppeln wir den Return on Investment der Stadt.”

Wenn der Axis Netzwerk-Radarmelder ein Ereignis erfasst, leitet er die PTZ-Kamera von ihrer Standardposition um, um die Täter zu verfolgen und aufzuzeichnen, die illegal Müll entsorgen.

Produkte und Lösungen

Woman looking out over a city

Intelligente Städte

Machen Sie Ihre Stadt lebenswerter mit skalierbaren Kamera- und IoT-Lösungen, die sich mit öffentlicher Sicherheit, städtischer Mobilität und Umweltüberwachung befassen.
Weitere Informationen

PTZ-Kameras

Zum Schwenken, Neigen und Zoomen für die Erfassung großer Bereiche
Weitere Informationen

Sicherheitsradare

Präzises Erfassen mit geringer Fehlalarmquote
Weitere Informationen

Partnerorganisationen