Cube ...your life – Wenn Qualität und Sicherheit zählen

Führender deutscher Radhersteller sichert sein neues Logistikzentrum mit Axis Netzwerk-Kameras

„Am Lagerhof liefern täglich zahlreiche Fremdfirmen Material an. Da herrscht ein Kommen und Gehen. Dank der Kameras erhalten wir einen umfassenden Überblick über die Vorgänge. So konnten wir auch schon diverse Vorfälle schnell und unkompliziert anhand der Videobilder aufklären. Wir sind sehr zufrieden mit unserem Sicherheitssystem. Nur so können wir gewährleisten, dass Vorfälle schnell aufgeklärt werden und wir die von uns gewohnte Qualität aufrechterhalten können.” Matthias Schmidt, Assistent der technischen Betriebsleitung von Cube.

Anforderung

Cube wurde 1993 im oberpfälzischen Waldershof von Marcus Pürner gegründet. Als Hersteller für Renn- und Trekkingräder, Mountainbikes und E-Bikes sowie Zubehör und Sport-Accessoires expandierte das Unternehmen rasch. Inzwischen verkauft der deutsche Marktführer seine Produkte in 63 Ländern weltweit. Diese Entwicklung zeigt sich auch am Firmenstandort. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, eröffnete Firmengründer Marcus Pürner 2014 das neue Fahrrad- und Logistikzentrum (FLZ) in Waldershof. Der moderne und eindrucksvolle Bau vereint die Produktion sowie Montage und die Lagerhalle. Täglich warden Komponenten für die Räder angeliefert und neue Produkte abgeholt. Hier war eine professionelle Videolösung gefragt, die den Außenbereich im Blick hat.

Lösung

Sicherheitskameras, die im Außenbereich montiert werden, müssen robust sein. Einerseits dürfen ihnen Regen, Wind, Hagel oder Sonne nichts ausmachen. Andererseits müssen sie eine gleichbleibende Qualität der Videobilder gewährleisten, egal wie sich die Lichtverhältnisse im Lauf eines Tages oder bedingt durch die Jahreszeiten verändern. Und schlussendlich besteht auch die Möglichkeit für Vandalismus. Robin Fröhlich, Bereichsleiter bei ProComp, arbeitet schon seit vielen Jahren mit den Kameras von Axis Communications und kennt deren technischen Möglichkeiten. Er entschied sich für den Einsatz der AXIS Q1615-E im Außenbereich und für die AXIS P1365 im FLZ.

Ergebnis

Im neuen Fahrrad- und Logistikzentrum befinden sich derzeit rund 100 Kameras, die sämtliche Vorgänge an den Zugängen zu den Gebäuden ebenso wie den Ladehof I'm Blick haben. Dank der Videomanagementsoftware Symphony von Aimetis ist die Bedienung des neuen Sicherheitssystems intuitiv und schnell zu erlernen. Die Recherche nach einer bestimmten Aufnahme erfolgt schnell und problemlos. Das Überwachungssystem funktioniert zuverlässig, zusätzliche Erweiterungen sind bereits geplant so Matthias Schmidt – Assistent der technischen Betriebsleitung bei Cube.

Weitere Links

AXIS Q1615-E-Netzwerk-Kamera
AXIS P1365 Netzwerk-Kamera
Gewerbliche Anwendungen

Partner

http://www.procomp.de
http://www.aimetis.com