A street at night, with the silhouette of two men

Wärmebildtechnologie

Machen Sie Unsichtbares sichtbar

Die Wärmebildkameras von Axis sind eine erstklassige und kostengünstige Lösung für eine zuverlässige Überwachung rund um die Uhr.

Vor diesen Kameras kann man sich nicht verstecken. Die Bildgebung beruht auf der von Personen und Objekten abgestrahlten Wärme. Dunkelheit und schlechte Sicht spielen also keine Rolle. Sie stellen Objekte, auch getarnte, bei Nacht oder dichtem Nebel so eindeutig dar wie am hellen Tag.

Und genau wie unsere optischen Kameras unterstützen Wärmebildkameras von Axis intelligente Analysefunktionen. Diese Analysefunktionen erfassen Vorfälle, verwerfen automatisch unbedenkliche Ereignisse und informieren im Ernstfall sofort das Sicherheitsteam. 

Wärmebildkameras liefern keine zur Identifizierung von Personen geeigneten Bilder. Wenn Sie also Belange des Datenschutzes zu berücksichtigen haben, dann sind Sie mit diesen Kameras auf der sicheren Seite.  Auch bieten wir explosionsgeschützte Wärmebildkameras in besonderen Schutzgehäusen an. Sie sind weltweit für den Einsatz in Gefahrenbereichen zertifiziert.

Vollkommen klar: Die Wärmebildkameras von Axis bieten Ihnen eine umfassende Sicht, um Eigentum, Außenbereiche und Mitarbeiter zu zu schützen.

Welches Problem möchten Sie lösen?
Erfassung und Überprüfung

Ein Blick in das Innere einer Wärmebildkamera

Die Wärmebildtechnologie beruht auf der Tatsache, dass alle belebten und unbelebten Objekte aufgrund ihrer Temperatur eine bestimmte Menge an Infrarotstrahlung aussenden. Wie alle anderen Kameras auch, erfassen Wärmebildkameras elektromagnetische Strahlung und wandeln sie in Bilder um. Herkömmliche Kameras arbeiten im Frequenzbereich des sichtbaren Lichts, also mit kürzeren Wellenlängen. Wärmebildkameras hingegen erfassen Strahlung mit mittellanger oder längerer Wellenlänge – der sogenannten Infrarotstrahlung.  

Der Hauptunterschied zwischen Infrarotstrahlung und Strahlung mit einer kürzeren Wellenlänge besteht darin, dass Infrarotstrahlung abgegeben und nicht reflektiert wird. Da das Objekt selbst die Strahlung (Wärme) aussendet, sind Wärmebildkameras nicht von sichtbarem Licht abhängig und arbeiten unter allen Lichtverhältnissen – in der Nacht wie am Tag. In unseren Whitepapers unten erfahren Sie mehr über die Wärmebildgebung.

Wärmebildüberwachung per Fernzugriff

Erfahren Sie mehr zur Wärmebildmessung, der Technik der Temperaturalarmkameras.

Whitepaper herunterladen

Whitepaper Wärmebildkameras

Erfahren Sie mehr über die Vorteile und Funktionsweise von Wärmebildkameras.

Whitepaper herunterladen

Glossar der Wärmebildtechnologie

Lernen Sie die Welt der Wärmebildmessung und der Wärmebildkameras kennen.

Glossar herunterladen

Axis Wärmebildkameras

Zuverlässige Erfassung und Überprüfung ohne Abstriche beim Datenschutz.

Broschüre herunterladen