AXIS Q1931-E

Wärmebildtechnologie

Alle Wetterverhältnisse

Vielleicht haben Sie schon mal gehört, dass Wärmebildkameras wetterempfindlich sind. Das stimmt, die Bildqualität einer Wärmebildkamera hängt stark von Wetterverhältnissen wie Regen, Nebel und Luftverschmutzung ab. Aber das heißt nicht, dass Tageslichtkameras unter solchen Bedingungen bessere Erfassungsleistungen erbringen.

Detection capability in light mist

Abbildung 3: Ein Vergleich der Erfassung bei leichtem Nebel.

Diese Bilder zeigen eine AXIS Wärmebildkamera (384 x 288) im Vergleich zu einer 1280 x 800-Tageslichtkamera. Wie Sie sehen, übertrifft die Erfassungskapazität der Wärmebildkamera auch hier die der Tageslichtkamera – trotz der schlechteren Auflösung.

Tageslichtkameras erzeugen häufig falsche Alarme, zum Beispiel aufgrund von sich im Wind wiegenden Ästen, durch Autoscheinwerfer oder einfach durch eine vorbeiwehende Plastiktüte.Wärmebildkameras hingegen können eine zuverlässigere Erfassung und Erkennung bieten, indem Sie die Bewegungserkennung um die Bildintensität ergänzen. Dadurch kommt es seltener zu falschen Alarmen sowie unnötigen Reaktionen und Personaleinsätzen.

Erfassung, Erkennung und Identifizierung