Kursbeschreibung:

In diesem Online-Kurs wird erläutert, wie sich Kamerapositionierung, Lichtverhältnisse, Kontrast und ähnliches auf die Leistung einer Videoanalyseanwendung auswirken. Anhand praxisnaher Beispiele erfahren Sie, was bei anstehenden Projekten zu beachten ist.

Praktische Informationen:

Format: online
Dauer: 30 Minuten
Preis: kostenlos
Sprache: Englisch, Französisch, Portugiesisch (Brasilien), Italienisch, Spanisch

Kursübersicht:

Kursübersicht (max. 250 Wörter)
1. Künstliche Intelligenz (KI)
2. Kameraeinstellungen
3. Edge-basierte und serverbasierte Analyse im Vergleich
4. Wärmebildtechnik
5. Pixeldichte
6. Kontrast
7. Kamerapositionierung
8. Wartung
9. Quiz

Kursziele:

Nach Abschluss des Kurses

sind die Teilnehmer vertraut mit:

  • grundlegenden Konzepten der künstlichen Intelligenz


wissen die Teilnehmer:

  • inwiefern Kontrast einen Unterschied macht
  • in welchen Fällen eine Wärmebildkamera geeigneter ist als eine optische Kamera
  • mehr über die Kameraeinstellungen
  • mehr über die Wartung


sind die Teilnehmer in der Lage:

  • gute Entscheidungen zu treffen, wenn es um Kameraauswahl und Kamerapositionierung geht

Empfohlene Zielgruppe:

Systemintegratoren und -installateure aus dem Bereich netzwerkbasierte Videoüberwachung

Voraussetzungen:

keine.

Den Kurs belegen!

Zum Starten des Kurses eine Sprache auswählen