Axis bringt modulares Steuerungsgerät für die professionelle Videoüberwachung auf den Markt

München, 2010-Mär-25
This content is available in the following languages: German

Axis Communications, der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo1, hat heute ein neues modulares Steuerungsgerät mit Joystick, Funktionstastenfeld und Jog Dial auf den Markt gebracht. Das Gerät gewährleistet eine schnell ansprechende und genaue PTZ-Steuerung der Kameras im Netzwerk und unterstützt die Verwaltung der aufgezeichneten Videodaten.

Das AXIS T8310 Videoüberwachungs-Steuerungsgerät umfasst drei Module:

  • Der AXIS T8311 Videoüberwachungs-Joystick mit drei Achsen verfügt über einen Drehknopf zum Steuern der Funktionen zum Schwenken, Neigen und Zoomen sowie über sechs Tasten.
  • Das AXIS T8312 Videoüberwachungs-Funktionstastenfeld dient zur schnellen Navigation in den Arbeitsbereichen, Kameras, Ansichten und PTZ-Voreinstellungen.
  • Das AXIS T8313 Videoüberwachungs-Jog Dial ermöglicht, durch die aufgezeichneten Videodaten zu scrollen und zu pendeln.


Alle Module sind separat erhältlich und können sowohl einzeln als auch als Einheit zusammen verwendet werden.

"Mithilfe des modularen Steuerungsgeräts lassen sich die Funktionen zum Schwenken, Neigen und Zoomen von Kameras in einem Videoverwaltungssystem bequem steuern. Der Bediener kann zudem schnell verschiedene Kameraansichten auswählen und die aufgezeichneten Videobilder durchsuchen", erkärt Edwin Roobol, Regional Manager DACH, CEE und Niederlande bei Axis Communications. "Das Steuerungsgerät ist die ideale Ergänzung für Axis Netzwerkvideoprodukte und optimiert unser Angebot an Netzwerkvideolösungen."

Die Module lassen sich leicht über eine USB-Schnittstelle installieren. Auch die einzelnen Module sind untereinander per USB-Schnittstelle verbunden. Das AXIS T8312 Funktionstastenfeld dient hierbei als USB-Hub.

Das Steuerungsgerät wird durch die Videoverwaltungssoftware AXIS Camera Station 3.30 unterstützt und ist ab sofort über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich. Fotos und weitere Ressourcen finden Sie unter www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=t8310.

Hinweise für Redaktionen
1 Axis Communications ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo mit einem Marktanteil von 31,2 Prozent bei Netzwerk-Kameras. Allein bei Netzwerk-Kameras wird sich der Weltmarkt bis zum Jahr 2013 nach Prognosen auf mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten fünf Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 28 Prozent erwartet. Dies ist das Ergebnis eines vom Branchenanalyseunternehmen IMS Research (www.imsresearch.com) zusammengestellten
Berichts, der im August 2009 unter dem Titel The World Market for CCTV and Video Surveillance Equipment 2009 Edition veröffentlicht wurde.

Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachungs-Technologie an. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung.

Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Webseite unter www.axis.com.

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de