AXIS P1244: Netzwerk-Kameras im Mini-Format

München, 2016-Mai-02
This content is available in the following languages: German

Modulare Kamera für diskrete Überwachung auch in engen Räumen

Die AXIS P1244 Netzwerk-Kamera ist eine kostengünstige Lösung für eine diskrete Überwachung von Innenbereichen. Die modulare HDTV-Kamera mit hoher Leistung und 720p-Auflösung verfügt über eine daumengroße Sensoreinheit, die über ein Kabel an eine kleine Haupteinheit angeschlossen ist. Aufgrund ihrer vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten eignet sie sich hervorragend für Geschäfte und Banken sowie zur Anbringung in engen Räumen wie Bankautomaten sowie Fahrkarten- und Warenautomaten.

Axis Communications, der Marktführer für Netzwerk-Video, ergänzt seine AXIS P12-Serie modularer Kameras für eine äußerst diskrete Überwachung mit einer neuen HDTV-Kamera mit hoher Leistung und 720p-Auflösung. Im Vergleich zu ihren Vorgängern ist die AXIS P1244 kleiner. Sie lässt sich einfacher und vielseitiger montieren. Außerdem verfügt sie über eine bessere Bildqualität bei schwachen oder wechselnden Lichtverhältnissen sowie über verbesserte Videokomprimierung und Analysemöglichkeiten.

„Ihre bessere Leistung, die geringere Größe und der gute Preis machen die AXIS P1244 zu einem wirtschaftlich attraktiven Produkt für Kunden, die eine diskrete Überwachungslösung suchen“, erläutert Erik Frännlid, Director of Product Management bei Axis Communications.

Modulares Konzept

Durch das modulare Konzept umfasst eine Kamera zwei verschiedene Komponenten: eine Sensoreinheit mit Objektiv und Bildsensor sowie eine Haupteinheit mit Prozessor, Netzwerk und Stromanschlüssen. Haupt- und Sensoreinheit sind über ein Kabel miteinander verbunden. Dies ermöglicht die unauffällige, bedarfsgerechte Installation einer kleinen Sensoreinheit, während die Haupteinheit dort platziert werden kann, wo genügend Platz vorhanden ist.

Kompaktes Design

Die AXIS P1244 enthält eine Sensoreinheit mit einem horizontalen Sichtfeld von 102°. Sie kann an engen Stellen oder mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen Einbausatzes für die abgesenkte Montage in Wänden oder Decken montiert werden. Optional erhältliches Zubehör ermöglicht die Neigung der Sensoreinheit beim Aufbau oder eingelassener Montage. Die Sensoreinheit wird mit einem 8-Meter-Kabel zum Anschluss an die Haupteinheit geliefert. Die Haupteinheit der AXIS P1244 hat nur ein Drittel der Größe früherer Haupteinheiten der AXIS P12 Serie.

Hohe Leistung

Die AXIS P1244 unterstützt HDTV 720p-Videos mit voller Bildrate, Zipstream-Technologie für geringere Bandbreite und weniger Speicherbedarf sowie Power over Ethernet (PoE) zur einfachen Installation. Sie umfasst einen microSD-Karteneinschub zur lokalen Speicherung. Darüber hinaus verfügt sie über integrierten aktiven Manipulationsalarm und Videobewegungserkennung sowie größere Kapazität für zusätzliche Videoanalysen, die mit der AXIS Camera Application Platform kompatibel sind.

Die AXIS P1244 unterstützt AXIS Camera Station und AXIS Camera Companion und wird über das Axis ADP-Programm (Application Development Partner) von der umfassendsten Palette an Videoverwaltungssoftware der Branche unterstützt. ONVIF ermöglicht eine einfache Integration in eine breite Palette von Videoüberwachungslösungen.


Über Axis Communications

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications feiert 2016 das 20-jährige Jubiläum der Netzwerk-Kamera. 1996 brachte Axis bereits die erste Netzwerk-Kamera der Welt auf den Markt und war der Zeit damit einen großen Schritt voraus. Das Besondere an der AXIS 200 war der integrierte Webserver, mit dem sich Videobilder über einen Browser aus der Ferne von jedem beliebigen Standort aus betrachten ließen. Heute, 20 Jahre später, ist Internet of Things zu einem nicht mehr wegzudenkenden Thema mit einem breiten Spektrum an Anwendungsszenarien avanciert. Axis Communications arbeitet stetig an der Weiterentwicklung von IP-Sicherheitslösungen und treibt Innovationen weiter voran.

Axis Communications arbeitet mit folgenden Distributoren zusammen:

Deutschland - Allnet GmbH, Anixter GmbH, Ingram Micro Distribution GmbH, Tech Data GmbH & Co. OHG Azlan, Videor E.Hartig GmbH
Österreich - Anixter Austria GmbH, Ingram Micro GmbH, Tech Data Österreich GmbH, Videor E.Hartig GmbH
Schweiz - Alltron AG, Anixter Switzerland, INGRAM MICRO GmbH, Tech Data (Schweiz) GmbH, Videor E.Hartig GmbH