Axis Camera Families für Autodesk Revit nun über Autodesk Seek verfügbar

München, 2013-Sep-23
This content is available in the following languages: German

Axis Camera Families, die 3D-Kameramodelle für Benutzer von Autodesk Revit, sind nun über Autodesk Seek, einem der auf dem Markt am häufigsten verwendeten webbasierten Dienste für Building Information Modeling (BIM), verfügbar. Gleichzeitig bringt Axis das Add-in Axis Camera View für Autodesk Revit auf den Markt, mit dem Architekten, Ingenieure und Fachplaner von Überwachungssystemen in ihren CAD-Zeichnungen schnell 3D-Ansichten aus Sicht der Überwachungskamera erstellen können.

Mit Autodesk® Seek® können Architekten, Ingenieure und Fachplaner von Überwachungssystemen auf einfache Weise 3D-Überwachungskameramodelle von Axis Communications, dem Weltmarktführer im Bereich Netzwerkvideo, finden, ansehen und herunterladen. Mit den verschiedenen Axis-Überwachungskameras können Architekten, Ingenieure und Fachplaner von Überwachungssystemen bei ihrer Gestaltungsarbeit ganz einfach und interaktiv Kameraauflösungen in der Szene und Sichtfelder erkennbar machen.

Fachplaner von Überwachungssystemen können mit Hilfe der Axis Camera Families die Axis-Netzwerk-Kameras direkt in den CAD-Bauplänen positionieren und die von den Kameras abgedeckten Bereiche grafisch erkennbar machen. Sie können durch die CAD-Modelle genau sehen, wie die Kameras in den Gebäudeplan passen, und unerwartete tote Winkel einfach erkennen und reduzieren.

Mit dem neuen Add-in „Axis Camera View“ für Revit können Benutzer schnell eine 3D-Ansicht Ihrer CAD-Konstruktion erstellen, wie sie durch das Objektiv der Axis-Kamera erscheinen wird. So erhält man bereits in einer frühen Phase des Entwicklungsprojekts einen guten Eindruck von der fertigen Überwachungssituation.

„Die Technologie des Building Information Modeling hat sich schnell zum industriellen Standard im Bereich der 3D-Simulation von Gebäuden bereits vor dem Bau entwickelt. Mit 60.000 Besuchen pro Woche und über 300.000 heruntergeladenen Dateien pro Monat ist Autodesk Seek eine der am häufigsten verwendeten und bekanntesten BIM-Datenbanken“, so Nicolas Mangon, Senior Director, AEC Industry and Business Strategy, von Autodesk. „Dieser webbasierte Dienst erlaubt Entwicklern das Finden, Ansehen und Herunterladen von BIM-Modellen, Zeichnungen und Spezifikationen von einem zentralen Punkt.“

„Mit Axis Camera Families auf Autodesk Seek erhalten Architekten und Ingenieure einfachen Zugriff auf ein Werkzeug, mit dem sie die Planung verbessern effektiver arbeiten und die Szene bereits so bewerten können, dass mann in der Planungsphase schon die bestmögliche Kamera mit der richtigen Auflösung und dem richtigen Objketiv plant.. Dadurch werden auch Entwicklung, Gerätepositionierung, Konflikterkennung und ästhetische Koordination effektiver“, so Peter Friberg, Director of System and Services bei Axis Communications.



Informationen zu Axis Communications
Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video weist Axis die Richtung in eine intelligente und sichere Welt und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachung voran. Axis bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Installationen mit Produkten und Lösungen, die auf einer innovativen, offenen Technologieplattform basieren.

Axis hat über 1500 engagierte Mitarbeiter an 40 Standorten weltweit und arbeitet mit Partnern aus 179 Ländern zusammen. Axis ist ein schwedisches IT-Unternehmen, das 1984 gegründet wurde und an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert ist. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf unserer Website unter www.axis.com
Neuigkeiten erfahren Sie auch auf Twitter: @Axis_Dach