Axis bietet der Sicherheitsindustrie ein völlig neues Maß an Offenheit

München, 2009-Sep-21
This content is available in the following languages: German

Mit der Einführung der AXIS Camera Application Platform setzt Axis Communications, weltweiter Marktführer im Bereich Netzwerkvideo1, in der Sicherheitsindustrie neue Maßstäbe in puncto Offenheit. Die offene Anwendungsplattform bietet jedem Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungen für die herausragenden Axis-Produkte von Netzwerk-Kameras und Video-Encodern zu entwickeln und zum Download bereitzustellen.

Axis ist das erste Unternehmen, das seine Netzwerkvideoprodukte für Anwendungen von anderen Anbietern vollständig offenlegt. "Parallelen findet man in der Telekommunikationsbranche, wo Endanwender davon profitieren, dass sie eine große Auswahl an Anwendungen auf ihre Mobiltelefone herunterladen können", erklärt Ray Mauritsson, CEO von Axis Communications. "In der Sicherheitsbranche werden mit diesen Anwendungen jedoch andere Ziele verfolgt. Wir erkennen ein großes Interesse an intelligenten Videoanwendungen, die die Produkte beispielsweise mit Funktionen für die Erkennung, Nachführung und Zählung ausstatten."

Axis Vision ist es, Integratoren und Endanwendern einen einfachen Zugriff auf ein breites Spektrum an Axis-kompatiblen Anwendungen zu ermöglichen. "Es gibt viele hochqualifizierte Anwendungsentwickler mit besonderen Fähigkeiten und Ideen. Unsere offene Anwendungsplattform ermöglicht ihnen, Anwendungen zu entwickeln, die auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind", sagt Ray Mauritsson. "Davon profitieren wiederum Integratoren und Anwender, da sie ihre Kameras oder Encoder mit einer Anwendung kombinieren können, die die speziellen Anforderungen in ihrer Branche, z. B. Verkehr, Bildungswesen, Stadtüberwachung usw., erfüllen."

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht von IMS Research wird bestätigt, dass in der Branche ein großes Interesse an Videoanalyse-Anwendungen besteht. "Auf dem Markt für intelligente Geräte in Sicherheits- und Business Intelligence-Anwendungen wird von 2008 bis 2013 eine jährliche Wachstumsrate von über 40 % erwartet, erklärt Niall Jenkins, Marktanalytiker bei IMS Research. "Die offene Anwendungsplattform von Axis Communications, die ein schnelleres Wachstum und neue Möglichkeiten für Videodaten-Analysesoftware auf dem Markt für Netzwerk Kameras und Video- Encoder bietet, ist hierbei einer der Schlüsselfaktoren."

Weitere Informationen zu AXIS Camera Application Platform und Axis-kompatiblen Anwendungen finden Sie unter www.axis.com/applications/.

Hinweise für Redaktionen
1 Axis Communications ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo mit einem Marktanteil von 31,2 Prozent bei Netzwerk-Kameras. Allein bei Netzwerk-Kameras wird sich der Weltmarkt bis zum Jahr 2013 nach Prognosen auf mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten fünf Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 28 Prozent erwartet. Dies ist das Ergebnis eines vom Branchenanalyseunternehmen IMS Research (www.imsresearch.com) zusammengestellten Berichts, der im August 2009 unter dem Titel The World Market for CCTV and Video
Surveillance Equipment 2009 Edition veröffentlicht wurde.

Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de