Netzwerk-Kameras von Axis sorgen an Schulen in Portugal für mehr Sicherheit

München, 2009-Dez-15
This content is available in the following languages: German

Axis Communications gibt bekannt, dass die Netzwerk-Videokameras des Unternehmens in einem umfassenden Sicherheitsprojekt für Schulen in Portugal eine zentrale Rolle spielen werden. Über 12.000 Netzwerk-Kameras werden installiert, um die Sicherheit an öffentlichen Schulen kosteneffizient zu erhöhen. Die Installationsarbeiten haben bereits im August 2009 begonnen und werden voraussichtlich bis 2010 andauern.

Die für dieses Projekt ausgewählte Netzwerk-Kamera für die Inneninstallationen ist die AXIS 225FD, für die Außeninstallationen wird die AXIS 221 eingesetzt. Die Netzwerk-Kameras von Axis werden in 1.200 Schulen installiert: In den zweiten und dritten Klassen der Grundschulen und in weiterführenden Schulen. Die Kameras werden in Korridoren und Schuleingängen angebracht.

„Wir sind stolz darauf, portugiesische Schulen mit unseren Netzwerk-Kameras auszurüsten. Generell stellen wir ein erhöhtes Interesse an Netzwerk-Videoinstallationen an Schulen und Universitäten fest, das mit einem zunehmenden Sicherheitsbewusstsein in diesen Bereichen zusammenhängt“, sagt Ray Mauritsson, President von Axis Communications. „Die meisten Schulen verfügen bereits über die erforderliche Infrastruktur, und daher ist die kosteneffiziente Installation von Netzwerk-Kameras mit hervorragender Bildqualität sehr leicht umzusetzen.“Ausschlaggebend für die Entscheidung für Netzwerk-Kameras von Axis für dieses Projekt waren ihre überragende Bildqualität, die problemlose Installation und Wartung und die Möglichkeit, sie direkt in die bereits vorhandenen IP-Netzwerke der Schulen zu integrieren. Darüber hinaus reduziert ihre PoE-Funktion (Power-over-Ethernet) die Installationskosten noch weiter, da die Stromversorgung der Kameras über das Ethernet-Kabel erfolgt und folglich für Energieversorgung und Datenfluss nur ein einziges Kabel gebraucht wird.



Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com


Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de