Überwachung mit Wärmebild und in HDTV-Qualität

München, 2010-Feb-09
This content is available in the following languages: German

Axis Communications stellt auf der CeBIT neue Netzwerk-Kameras für den Innen- und Außenbereich vor. Der weltweite Marktführer für Netzwerk-Videolösungen ist als Mitaussteller des Axis Distributors Allnet in Halle 13 an Stand C57 zu finden. Als Highlights präsentiert Axis Wärmebildkameras, Netzwerk-Kameras, die in HDTV-Qualität aufzeichnen, und Technologien für die einfache und diskrete Installation.

Axis auf der CeBIT – Halle 13, Stand C57

Axis Communications zeigt auf der CeBIT in diesem Jahr die erste kostengünstige und einfach zu installierende Wärmebild-Netzwerk-Kamera AXIS Q1910. Bisher waren derartige Kameras auf dem Markt nicht erhältlich. Die vorhandenen analogen Wärmebildkameras wurden in der Regel für High-End-Installationen entwickelt und waren mit hohen Preisen sowie einem enormen Anpassungsaufwand verbunden. Mit Wärmebildkameras werden Bilder durch die von Objekten, Fahrzeugen oder Personen ausgehende Wärmestrahlung erzeugt. Dadurch liefert die Kamera auch in vollständiger Dunkelheit aussagekräftige Bilder zu verdächtigen Aktivitäten. Wärmebildkameras bewältigen auch schwierige Wetterverhältnisse wie Nebel und Schnee besser als konventionelle Kameras.

„In diesem Jahr können wir unseren Kunden und Partnern mehr neue innovative AXIS Produkte auf der CeBIT zeigen als je zuvor. Wir haben unsere Ansprüche an die Technologieführerschaft im letzten Jahr trotz Wirtschaftskrise in keinster Weise zurückgeschraubt, sondern im Gegenteil unser Geschäft dementsprechend optimiert.“ sagt Tanja Hilpert, Sales Managerin für DACH bei Axis Communications.

Weitere neue Axis Produkte die auf der CeBIT zu sehen sind, sind beispielsweise die Axis P5534 PTZ Dome Netzwerkkamera, eine Schwenk-Neige-Zoom-Kamera, die Innenräume in HDTV-Qualität überwacht und die Objekte dabei auf 18-fache Nähe heranzoomen kann. Gemäß Schutzart IP51 ist die Kamera gegen Staub und Tropfwasser geschützt. Sie eignet sich zum Beispiel für Flughäfen, Bahnhöfe, Warenhäuser, Läden und Schulen. Tag- und Nacht‐Funktionalitäten sichern hohe Bildqualität auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Weiterhin die Axis Netzwerk-Kameras der P13-Serie. Dabei handelt es sich um unbewegliche Tag- und Nachtkameras, die durch hohe Bildqualität, H.264-Performance und ein robustes Design überzeugen. Ihre hohe Videoqualität verdankt sie progressiver Abtastung in mehreren einzelnen H.264- und Motion JPEG-Videoströmen. Die Axis P1343 bietet dabei eine maximale Bildauflösung von 800x600, die P1344 von 1280x800 und die P1346 von 2048x1536 Pixel.

Speziell für die einfache, schnelle und diskrete Installation in Zügen und Bussen hat Axis die Netzwerk-Kameras der M32-R-Serie entwickelt. Sie bieten die volle Bildrate in H.264- und Motion JPEG-Kompression in einer Auflösung von bis zu 1 Megapixel, einschließlich HDTV 720p. Die Kameras reagieren rasch auf veränderte Lichtverhältnisse und bieten Progressive-Scan für bessere Bilder von beweglichen Objekten.

Neben den Netzwerk-Kameras zeigt Axis weitere Lösungen aus dem Netzwerkvideosystem-Portfolio, wie den Axis P7701 Video-Decoder mit Unterstützung für H.264, das Axis P8221 Netzwerk-E/A-Audio-Modul und die Axis T8412 Installationsanzeige, ein Gerät, das die Einrichtung einer Kamera erleichtert. Außerdem präsentiert der weltweite Marktführer für Netzwerk-Videolösungen mit AXIS Cross Line Detection eine Anwendung zur Installation von Zugangsschranken auf Netzwerk-Kameras und Encodern, die Axis Camera Application Platform unterstützen. Zu sehen ist außerdem der Axis Q8108-R Netzwerk-Videorekorder, der unterbrechungsfreie Aufzeichnungen in Fahrzeugen ermöglicht.

Wenn Sie an einem Interview vor Ort mit einem Axis-Verantwortlichen interessiert sind, dann melden Sie sich einfach bei Sabine Minar, Text 100 GmbH, Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de

Hinweise für Redaktionen
Axis Communications ist der weltweite Marktführer für Netzwerk-Videoprodukte mit einem Marktanteil bei Netzwerk-Kameras von 31,2%. Allein bei Netzwerk-Kameras wird sich der Weltmarkt bis zum Jahr 2013 nach Prognosen auf mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten fünf Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 28 Prozent erwartet. Dies ist das Ergebnis eines vom Branchenanalyseunternehmen IMS Research (www.imsresearch.com) zusammengestellten Berichts, der im August 2009 unter dem Titel The World Market for CCTV and Video Surveillance Equipment 2009 Edition veröffentlicht wurde.

Informationen zu Axis Communications
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerk-Videoprodukte und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachungstechnologie voran. Die Produkte und Lösungen von Axis konzentrieren sich auf Anwendungen wie Sicherheits- und Fernüberwachung. Sie basieren auf einer innovativen und offenen Technologie-Plattform. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für presserelevante Rückfragen und für Interviews auf der CeBIT kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de