Axis stellt kompakte und erschwingliche Kameras für die professionelle Videoüberwachung vor

München, 2010-Mär-25
This content is available in the following languages: German

Axis Communications, der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo1 bringt die AXIS M11 Netzwerk-Kameras auf den Markt – eine neue Serie von zuverlässigen und erschwinglichen Kameras für die professionelle Videoüberwachung. Die Kameras liefern Bilder in HDTV-Qualität und unterstützen den neuesten Videokomprimierungsstandard H.264. Die unbeweglichen Kameras, die mit verschiedenen CS-Objektiven erhältlich sind, lassen sich schnell und bequem installieren und eignen sich hervorragend für die Überwachung von Ladengeschäften, Schulen und öffentlichen Plätzen.

"Die AXIS M11 Netzwerk-Kameras decken einen breiten Bereich von Kundenbedürfnissen ab, und bieten insbesondere eine hervorragende Videoqualität und eine einfache Installation zu einem attraktiven Preis", so Edwin Roobol, Regional Manager DACH, CEE und Niederlande bei Axis Communications. "Wir sind davon überzeugt, dass die AXIS M11 Netzwerk-Kameras durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis eine wichtige Rolle beim aktuellen Trend spielen wird, von analoger zu digitaler Videoüberwachungs-Technologie zu wechseln."

Die AXIS M11 Serie umfasst folgende Kameramodelle:
• AXIS M1103 (feste Blende) und AXIS M1113 (DC-Blende): SVGA
• AXIS M1104 (feste Blende) und AXIS M1114 (DC-Blende): HDTV 720p /1 Megapixel

Die Kameramodelle AXIS M1113 und AXIS M1114 verfügen über ein Varifokusobjektiv mit DC-Blende, wodurch sie sowohl in gut als auch in schwach beleuchteten Bereichen eingesetzt werden können.

Die Kameras der AXIS M11 Serie lassen sich schnell und bequem installieren. Beispielsweise kann mithilfe des Pixelzählers überprüft werden, ob die Pixelauflösung eines Objekts oder Gesichts den behördlichen Bestimmungen bzw. den speziellen Kundenanforderungen entspricht. Power over Ethernet (IEEE 802.3af) ermöglicht die Stromversorgung und die Videoübertragung über dasselbe Kabel. Mithilfe der digitalen PTZ-Funktionen können bestimmte Bereiche einer Szene ausgeschnitten und nur diese angezeigt bzw. aufgezeichnet werden. Dank ihres kompakten und glatten Designs passen die AXIS M11 Netzwerk-Kameras problemlos in jedes Gehäuse.

Alle Kameramodelle der AXIS M11 Serie bieten mehrere, einzeln konfigurierbare H.264- und Motion JPEG-Videoströme bei bis zu 30 Bildern pro Sekunde in voller Auflösung.

Die AXIS M11 Netzwerk-Kameras werden von AXIS Camera Station und über das Axis ADPProgramm (Application Development Partner) von der umfassendsten Palette an Videoverwaltungssoftware der Branche unterstützt. Die Kameras sind ab April 2010 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich. Fotos und weitere Ressourcen finden Sie unter http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=m11series.

Hinweise für Redaktionen
1 Axis Communications ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo mit einem Marktanteil von 31,2 Prozent bei Netzwerk-Kameras. Allein bei Netzwerk-Kameras wird sich der Weltmarkt bis zum Jahr 2013 nach Prognosen auf mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten fünf Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 28 Prozent erwartet. Dies ist das Ergebnis eines vom Branchenanalyseunternehmen IMS Research (www.imsresearch.com) zusammengestellten

Berichts, der im August 2009 unter dem Titel The World Market for CCTV and Video Surveillance Equipment 2009 Edition veröffentlicht wurde.

Informationen zu Axis Communications
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachungs-Technologie an. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf unserer Webseite unter www.axis.com.

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de