Axis erweitert seine Produktpalette an Kameras um HDTV-PTZ-Domes für Außeninstallationen

München, 2010-Mai-10
This content is available in the following languages: German

Axis Communications, der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo1, stellt heute mehrere leistungsstarke, für den Außenbereich geeignete PTZ-Dome-Kameras vor, darunter zwei HDTV-HDTVModelle. Städteüberwachung, an Flughäfen, Seehäfen und Stadien.

"Das einzigartige Design der PTZ-Kameras von Axis überzeugt jetzt neben einer einfachen Installation bei schwierigen Witterungsbedingungen durch die Möglichkeit, große Gebiete in HDTV zu überwachen, mit höchster Detailgenauigkeit beim Zoomen“, erläutert Edwin Roobol, Regional Manager für die Regionen DACH, Niederlande und Osteuropa bei Axis. "Die neuen PTZ-Netzwerk- Kameras bieten unseren Kunden eine größere Auswahl an leistungsstarken PTZ-Domes in verschiedenen Leistungsstufen und Preislagen und sind auf die unterschiedlichsten Installationsanforderungen zugeschnitten."

Die sofort einsatzbereiten Überwachungskameras für Außeninstallationen reichen von der AXIS Q6034-E PTZ-Dome mit äußerst schnellen Schwenk-/Neigefunktionen und HDTV 720p-Auflösung über die AXIS P5534-E PTZ-Dome, die ebenfalls eine Auflösung von HDTV 720p bietet, bis hin zur AXIS P5532-E PTZ-Dome mit D1-Auflösung (720 x 480/576 Pixel).

Die HDTV 720p-Leistung der Modelle AXIS Q6034-E und AXIS P5534-E entspricht dem SMPTEStandard 296 M hinsichtlich Auflösung, voller Bildrate, HDTV-Farbtreue und dem Format 16:9. Der 18-fache Zoom in Kombination mit der HDTV-Auflösung bietet gezoomte Bilder, die neben einer Detailgenauigkeit, die etwa dem 36-fachen Zoom einer Kamera mit Standardauflösung entspricht auch ein Sichtfeld im Breitbildformat (16:9).

Alle drei Kameramodelle verfügen über eine Tag/Nacht-Funktionalität, die rund um die Uhr für hohe Bildqualität sorgt. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die H.264-Videokomprimierung, die den Bandbreiten- und Speicherbedarf optimiert, ohne dass Kompromisse bei der Bildqualität in Kauf genommen werden müssen. Zur Gewährleistung einer größeren Flexibilität wird zudem Motion JPEG unterstützt.

Die intelligenten Funktionen der Netzwerk-Kameras der AXIS P55-E Serie beinhalten die Advanced Gatekeeper-Funktionalität, durch die die Kameras in der Lage sind, bei Erkennung von Bewegung im überwachten Bereich automatisch an eine vordefinierte Position zu schwenken, neigen und zu zoomen und nach einem voreingestellten Zeitraum wieder in die Ausgangsposition zurückzukehren. Die Active Gatekeeper-Funktion der AXIS Q6034-E macht zusätzlich die Verfolgung des erkannten Objekts möglich. Die automatische Nachführung der AXIS Q6034-E kann auch als Alarmauslöser genutzt werden.

Dank der in allen drei PTZ-Dome-Kameras integrierten Installationsfunktionen lassen sich signifikante Einsparungen bei den Installationskosten erzielen. Darüber hinaus werden für die Kameras keine externen Gehäuse benötigt, d. h. sie sind sofort nach Lieferung einsatzfähig für die Montage im Außenbereich. Die gemäß IP66 und NEMA 4X vor Wasser und Staub geschützten Kameras sind mit einer integrierten Heizvorrichtung und einem integrierten Lüfter sowie einem Sonnenschutz ausgestattet. Die AXIS P55-E Kamera ist für Temperaturbereiche von -20 °C bis 50 °C geeignet. Die AXIS Q6034-E kann bei Temperaturen von -40 °C bis 50 °C eingesetzt werden, da sie über die Funktion „Arctic Temperature Control“ verfügt. Diese Funktion bietet nicht nur einen einwandfreien Kamerabetrieb bei -40 °C, sondern ermöglicht zudem, dass die Kamera nach einem Stromausfall bei diesen Temperaturen neu gestartet wird.

Die Kameras und die Montagehalterungen (separat erhältlich) verfügen zudem über einen Bajonettanschluss, der die schnelle Befestigung der Kamera an den Halterungen mittels einer einfachen Drehung ermöglicht.

Die PTZ-Domes werden über High Power over Ethernet (High PoE) mit Strom versorgt, d. h. es wird nur ein einziges Kabel für die Stromversorgung sowie die Video- und PTZ-Steuerungen benötigt. High PoE ermöglicht die Fortsetzung des Kamerabetriebs bei einem Stromausfall, da das Netzwerk an eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) angeschlossen werden kann. Ein High PoE-Midspan ist den Kameras beigefügt.

Die drei Kameramodelle sind zudem mit einem SD/SDHC-Speicherkartensteckplatz für die lokale Speicherung von Videoaufzeichnungen ausgestattet. Die leistungsstarken Netzwerk-Kameras können mit umfassenden Netzwerkfunktionen aufwarten und optimieren so Sicherheit, Effizienz und Handhabung.

Die neuen PTZ-Kameras werden von AXIS Camera Station und über das Axis ADP-Programm (Application Development Partner) von der umfassendsten Palette an Videoverwaltungssoftware der Branche unterstützt. Die Kameramodelle AXIS Q6034-E, AXIS P5534-E und AXIS P5532-E sind ab Juli 2010 erhältlich. Fotos und weiteres Informationsmaterial finden Sie unter www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q6034e,
www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=p5534e, und
www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=p5532e


Hinweise für Redaktionen
1 Axis Communications ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo mit einem Marktanteil von 31,2 Prozent bei Netzwerk-Kameras. Allein bei Netzwerk-Kameras wird sich der Weltmarkt bis zum Jahr 2013 nach Prognosen auf mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten fünf Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 28 Prozent erwartet. Dies ist das Ergebnis eines vom Branchenanalyseunternehmen IMS Research (www.imsresearch.com) zusammengestellten Berichts, der im August 2009 unter dem Titel The World Market for CCTV and Video Surveillance Equipment 2009 Edition veröffentlicht wurde.


Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachungs-Technologie an. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem
Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf unserer Webseite unter www.axis.com.

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Senior Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de