Axis Communications auf der Expo 2010 in Shanghai: Großes Potenzial für Netzwerkvideo in China

München, 2010-Mai-20
This content is available in the following languages: German

Axis Communications ist offizieller Sponsor des schwedischen Pavillons im Rahmen der World Expo 2010 vom 1. Mai bis 31. Oktober in Shanghai. In und um den Pavillon werden Netzwerk-Kameras von Axis installiert. Mit der Teilnahme an der Expo 2010 setzt Axis seine Anstrengungen fort, den Vertrieb seiner Produkte in China weiter voranzutreiben. In den folgenden fünf Jahren wird für den chinesischen Markt ein erhebliches Wachstum erwartet.

Die Expo 2010 ist die bisher größte Weltausstellung, an der über 200 Länder und internationale Unternehmen beteiligt sind. Während der folgenden sechs Monate werden ca. 70 Millionen Besucher erwartet, davon 95 % Chinesen. Insgesamt werden 60 Axis Netzwerk-Kameras mit dem entsprechenden Zubehör im schwedischen Pavillon installiert und für die Videoüberwachung sowie für öffentliche Präsentationen eingesetzt. Netzwerk-Kameras von Axis sind neben dem schwedischen auch im dänischen Pavillon zur Überwachung der „kleinen Meerjungfrau“ zu finden.

„China gehört zu den größten Märkten der Weltwirtschaft. Die Etablierung im chinesischen Markt ist ein zentrales Ziel für Axis. Daher ist die Teilnahme an der Expo 2010 ein wichtiger Bestandteil der langfristigen Investionen von Axis in den chinesischen Markt,“ erklärt Ray Mauritsson, President, Axis Communications.

Axis ist seit Beginn der 90er Jahre in China tätig und verfügt heute über Niederlassungen in Peking, Shanghai und Guangzhou. Produkte und Lösungen von Axis sind bereits an vielen Standorten zu finden, z. B. im Hafen von Shanghai und am Shanghai International Circuit sowie im International Trade Center III.

Das Motto der Expo 2010 lautet „Better City, Better Life“. Die Schlüsselthemen des schwedischen Messestands sind „Innovation“, „Kommunikation“ und „Zukunftsfähigkeit“. Aus diesen Themen ist das Motto „Sweden – Spirit of Innovation“ entstanden. Das diesjährige Motto und die Themen sind perfekt auf Axis zugeschnitten. Mit der Sicherheits- und Fernüberwachung von öffentlichen Plätzen, Straßen und Verkehrsmitteln leisten die innovativen Netzwerkvideoprodukte und lösungen des Unternehmens einen großen Beitrag zu mehr Sicherheit in den Städten.

„Wir statten den Pavillon mit einem professionellen Videoüberwachungssystem aus und zeigen noch weitere lustige und originelle Einsatzmöglichkeiten unserer Kameras. Neben der Überwachung der Eingänge dienen die Kameras, mithilfe spezieller Software, auch zur Personenzählung. Der auffälligste Beitrag sind jedoch Kameras, mit denen Besucher Personen,die die Rutsche benutzen, die Hauptattraktion des Pavillons, beobachten können. Die Expo ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, unsere Produkte in einer Live-Umgebung vorzustellen,“ erläutert Ray Mauritsson, President, Axis Communications.

Im Rahmen der Expo 2010 bietet Axis Vorträge und Seminare an, bei denen aktuelle und potenzielle Kunden sowie Journalisten und andere Interessenten mehr über Axis und sein Produktangebot erfahren können.

Informationen zu Axis
Axis ist ein IT-Unternehmen, das Netzwerkvideolösungen für professionelle Systeme anbietet. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachungs-Technologie an. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in mehr als 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Nordic unter dem
Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Senior Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de