Axis erweitert seine globale Vertriebs- und Marketingorganisation

München, 2010-Jun-08
This content is available in the following languages: German

Axis Communications (www.axis.com), weltweiter Marktführer im Bereich Netzwerk-Videoprodukte1, gibt die Erweiterung seiner weltweiten Vertriebs- und Marketingorganisation bekannt. Das Unternehmen reagiert damit auf die steigende Nachfrage am Markt. Mit diesem Ausbau kann Axis besser auf die gegenwärtigen und zukünftigen Bedürfnisse seiner Kunden und seines Partnernetzwerkes eingehen. Das Augenmerk liegt hier besonders auf verbesserten unternehmerischen und lokalen Ressourcen, um Spezialkompetenzen auf den Vertikalmärkten zu fördern.

Diese Initiativen dienen nicht nur dem Ausbau des Marktanteils von Axis, sondern auch des gesamten Zielmarktes für Netzwerk-Videoprodukte, und beziehen sich auf drei Bereiche:

Lars Paulsson, zuvor Regional Director EMEA, ist in die Leitungsposition der neu geschaffenen Abteilung Global Partners & Business Development berufen worden. Paulsson wird in dieser Position für die Steuerung und weltweite Durchführung der Geschäftsentwicklung im Bereich Axis Partner und in der Branche verantwortlich sein.


  • Investitionen in Branchenressourcen – Axis wird zentrale und lokale Ressourcen ausbauen, um die Ausbildung, Schulung, Implementierung und den Support in Sachen Netzwerk-Video zu verbessern. So können auf den Kunden zugeschnittene Lösungen in stark wachsenden Marktsegmenten wie Verkehrswesen, Einzelhandel, Bank- und Städteüberwachung bereitgestellt werden.
  • Investitionen in das weltweite Partnernetz – Axis wird in sein Partnernetzwerk investieren und es weiter ausbauen, um eine breitere Palette an Netzwerk-Videolösungen für einzelne Branchen und Anwendungsszenarien anzubieten. Im Zuge dieses Vorhabens plant Axis bei der Entwicklung von Technologien höhere Investitionen in Kooperationen mit Dritt- Infrastrukturanbietern.
  • EMEA wird in fünf Regionen aufgeteilt – Um künftig die Skalierbarkeit zu fördern und Endkunden vor Ort noch mehr Leistungen zu bieten, wird die bisherige EMEA Vertriebs- und Marketingorganisation von Axis dezentralisiert und in fünf separate Regionen aufgeteilt: Nordeuropa, Mitteleuropa, Südeuropa, Russland, GUS und das Baltikum, Naher Osten und Afrika.


Axis hat sowohl auf zentraler als auch auf regionaler Ebene zahlreiche neue Managementpositionen geschaffen. Näheres erfahren Sie unter http://www.axis.com/corporate/jobops/jobs.htm.

Bodil Sonesson, Vice President Global Sales: „Der Umstieg auf IP-basierte Netzwer Videoüberwachung nimmt weiter an Fahrt auf. Dies sind unglaublich spannende Zeiten für das Unternehmen. Wir erwarten von diesem Ausbau Vorteile bei der optimalen Nutzung von lokalen und weltweiten Wachstumsmöglichkeiten in Sachen Netzwerk-Video. Es ermöglicht uns, auf den lokalen Märkten flexibler und schneller zu agieren und gleichzeitig unsere Kerndienstleistungen für Partner und Branchen zu stärken. Darüber hinaus profitiert das Unternehmen von der Eröffnung neuer und ambitionierter Wachstumsperspektiven für unsere Mitarbeiter.“

Hinweise für Redaktionen
1 Axis Communications ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo mit einem Marktanteil von 31,2 Prozent bei Netzwerk-Kameras. Allein bei Netzwerk-Kameras wird sich der Weltmarkt bis zum Jahr 2013 nach Prognosen auf mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar belaufen. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten fünf Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 28 Prozent erwartet. Dies ist das Ergebnis eines vom Branchenanalyseunternehmen IMS Research (www.imsresearch.com)
zusammengestellten Berichts, der im August 2009 unter dem Titel The World Market for CCTV and Video Surveillance Equipment 2009 Edition veröffentlicht wurde.

Informationen zu Axis Communications
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen ist der weltweite Marktführer im Bereich Netzwerkvideo und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachungs-Technologie an. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Mit Hauptsitz in Schweden unterhält Axis Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem
Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf unserer Webseite unter www.axis.com.

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Tanja Hilpert, Sales Manager DACH, Axis Communications
Phone: + 49 811 555 08 30, E-mail: tanja.hilpert@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Senior Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de