AXIS Q35-Serie Mk II: High-End Fixed-Dome-Kameras mit hervorragender Lichtempfindlichkeit und Wide Dynamic Range

München, 2016-Nov-30
This content is available in the following languages: German

Robuste Kameras für kritische Installationen im Gesundheitswesen und der Industrie

Die langlebigen AXIS Q35 Kameras gibt es jetzt außerdem mit Edelstahlgehäuse.
In der AXIS Q35 Serie mit Fixed-Dome-Kameras für kritische Installationen in der Videoüberwachung gibt es jetzt neue Modelle. Die Kameras verfügen über umfangreiche Funktionen: Schutz gegen Vandalismus nach Schutzklasse IK10+, erweiterter Temperaturbereich von -50 ºC bis 60 ºC und elektronische Bildstabilisierung. Die neuesten Kameras sind außerordentlich lichtempfindlich und verfügen über einen verbesserten Wide Dynamic Range – Forensic Capture. Auch Varianten im Edelstahlgehäuse sind verfügbar.

Axis Communications, der Marktführer für Netzwerk-Video, erweitert und aktualisiert seine AXIS Q35 Netzwerk-Kameraserie mit Modellen, die auf der neuesten Bildsensortechnologie sowie einer verbesserten Verarbeitung mit Lightfinder-Technologie basieren. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Lichtempfindlichkeit und die Funktion WDR - Forensic Capture. Zudem werden zwei neue Modelle mit einem meerwasserbeständigen, elektropolierten und beschichteten Edelstahlgehäuse und transparentem Nylon-Dome angeboten, die der korrosiven Wirkung von Meerwasser und Chemikalien widerstehen.

„Unsere erfolgreiche AXIS Q35 Serie wurde für kritische Installationen in der Videoüberwachung entwickelt. Mit den neuen und aktualisierten Modellen stärken wir die Lichtempfindlichkeit und WDR Eigenschaften der Serie“, erläutert Petra Bennermark, Global Product Manager bei Axis Communications. „Die neuen Edelstahl-Kameras erweitern unser Angebot für Einrichtungen im Gesundheitswesen und der Industrie, wie zum Beispiel der Nahrungsmittel- und Arzneimittelproduktion sowie Installationen, die Meerwasser ausgesetzt sind. Alle Modelle verfügen natürlich über die Axis Zipstream-Technologie: für optimale Komprimierung bei gleichbleibender Bildqualität.“

Die Modelle AXIS Q3505-V/-VE/-SVE Mk II bieten HDTV mit 1080p-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde mit WDR, und 1080p-Auflösung bei bis zu 60 Bildern pro Sekunde oder 720p-Auflösung mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde bei deaktiviertem WDR. Sie sind mit Weitwinkel- oder Tele-Objektiv erhältlich. Die AXIS Q3504-V/-VE Kameras bieten HDTV mit 720p-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde mit WDR und 120 Bildern pro Sekunde bei deaktiviertem WDR. Alle neuen AXIS Q35 Modelle sind mit Zoom- und Fokusfernsteuerung sowie P-Iris-Steuerung für optimale Schärfentiefe, Auflösung, Bildkontrast und Klarheit ausgestattet.

Die neuen AXIS Q3504-V und AXIS Q3504-VE Kameras, die aktualisierten AXIS Q3505-V Mk II und AXIS Q3505-VE Mk II sowie die neuen Edelstahlmodelle AXIS Q3505-SVE Mk II (auch MkII genannt, da in ihnen dieselbe Kameraleistung enthalten ist) werden alle über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich sein.

Fotos und weitere Informationen finden Sie unter: http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q35_series


Über Axis Communications


Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications feiert 2016 das 20-jährige Jubiläum der Netzwerk-Kamera. 1996 brachte Axis bereits die erste Netzwerk-Kamera der Welt auf den Markt und war der Zeit damit einen großen Schritt voraus. Das Besondere an der AXIS 200 war der integrierte Webserver, mit dem sich Videobilder über einen Browser aus der Ferne von jedem beliebigen Standort aus betrachten ließen. Heute, 20 Jahre später, ist Internet of Things zu einem nicht mehr wegzudenkenden Thema mit einem breiten Spektrum an Anwendungsszenarien avanciert. Axis Communications arbeitet stetig an der Weiterentwicklung von IP-Sicherheitslösungen und treibt Innovationen weiter voran.

Axis Communications arbeitet mit folgenden Distributoren zusammen:
Deutschland - Allnet GmbH, Anixter GmbH, Ingram Micro Distribution GmbH, Tech Data GmbH & Co. OHG Azlan, Videor E.Hartig GmbH
Österreich - Anixter Austria GmbH, Ingram Micro GmbH, Tech Data Österreich GmbH, Videor E.Hartig GmbH
Schweiz - Alltron AG, Anixter Switzerland, INGRAM MICRO GmbH, Tech Data (Schweiz) GmbH, Videor E.Hartig GmbH

Neuigkeiten erfahren Sie auch auf Twitter: @Axis_Dach