Focus Recall – AXIS Q60 PTZ Dome-Netzwerk-Kameras mit einzigartigem Fokusassistenten für komplexe Szenen

München, 2016-Jul-28
This content is available in the following languages: German

Die in zwei neuen AXIS Q60 Modellen enthaltene Funktion Focus Recall fokussiert in vordefinierten Bereichen sofort. Der Einsatz von PTZ-Kameras bei schwierigen Lichtverhältnissen wird dadurch einfacher.
Die neuen Modelle der Premium-Serie mit AXIS Q60 PTZ Dome-Netzwerk-Kameras sind noch leistungsfähiger und effizienter. Vier der neuen Modelle verfügen über Focus Recall, eine Funktion für Direktfokus in definierbaren Bereichen. Die neuen Modellversionen enthalten zudem einen optimierten Prozessor für umfassendere Analysen und bieten höhere Lichtempfindlichkeit. Alle neuen AXIS Q60 PTZ Dome-Netzwerk-Kameras verfügen über die Axis Zipstream-Technologie für erheblich reduzierte Bandbreite und Speicherbedarf.

Axis Communications, der Marktführer für Netzwerk-Video, präsentiert sechs neue Modelle seiner AXIS Q60 PTZ Dome Netzwerk-Kameraserie, mit neuen, leistungsstarken und effizienten Funktionen für die Videoüberwachung unter schwierigen Bedingungen. Die Kameras bieten eine außergewöhnlich hohe Abdeckung großer Bereiche, mit vielen Details beim Zoomen sowie einer hervorragenden Lichtempfindlichkeit und Dynamik. Sie eignen sich ideal für die Städteüberwachung, Flughäfen, Bahnhöfe, Hafenanlagen, Lagerhäuser sowie Innen- und Außenbereiche von Arenen und Stadien.

Die in den Modellen AXIS Q6052/-E und AXIS Q6054/-E enthaltene Funktion Focus Recall bietet Direktfokus in vordefinierten Bereichen und vereinfacht so die optimale Nutzung der PTZ-Kamera bei schwierigen Lichtverhältnissen. Mit Focus Recall ist kein manuelles Fokussieren mehr erforderlich, und das Warten auf den Autofokus entfällt, der einige Sekunden benötigen kann. Focus Recall ist besonders vorteilhaft in Szenen mit niedrigem Kontrast und punktförmigen Lichtquellen, wie etwa starken Scheinwerfern im Gegenverkehr. Auch in Szenarien, die intensiven manuellen Einsatz eines Joysticks erfordern, ist sie hilfreich.

Die neuen Kameras sind die ersten in der AXIS Q60 Serie mit Zipstream, einer mit H.264 kompatiblen Komprimierungstechnologie, die den Bandbreiten- und Speicherplatzbedarf auch bei Kamerabewegungen um über 50 % reduzieren kann. Zipstream ermöglicht die Kontrolle von Bandbreitenspitzen. Benutzer können bei Bedarf mehr forensisch relevante Details speichern; Installations- und Wartungskosten werden erheblich reduziert.

Die AXIS Q6055/-E enthält mehrere Axis Videoanalyse-Anwendungen für mehr Effizienz oder höheren geschäftlichen Mehrwert durch Zeit- und Kosteneinsparungen für den Kunden. Die Erfassung sicherheitsrelevanter Ereignisse durch automatische Überwachung des Videomaterials kann Straftaten verhindern. Die Integration von Videodaten in andere Systeme leistet einen Beitrag zu geschäftlichen Einblicken. Außerdem verfügen die Kameras über erhebliche Kapazität für Drittanwendungen von Axis-Partnern.

„Mit diesen neuen PTZ-Kameras haben wir ein weiteres Mal die Leistungs- und Effizienzstandards angehoben. Die neuen Funktionen eignen sich ideal für die Videoüberwachung unter schwierigsten Bedingungen, sowohl im Sinne der benötigten Bildqualität als auch der Betriebsbedingungen für die Kameras. Mithilfe der Zipstream-Technologie profitieren die Benutzer von erheblichen Kosteneinsparungen und höherer Bandbreiteneffizienz“, erläutert Kent Fransson, Global Product Manager bei Axis Communications.

Die neuen AXIS Q60 Kameras bieten je nach Modell bis zu 36-fachen Zoom und 1080p-Auflösung. Alle Modelle beinhalten Tag-/Nacht-Funktionalität, WDR, Shock Detection, elektronische Bildstabilisierung und einen Speicherkarteneinschub. Die Modelle für den Innenbereich verfügen über Zwei-Wege-Audio, Audioerkennung, I/O-Anschlüsse und 24 V AC/DC Stromversorgung. Sie sind nach Schutzklasse IP52 gegen Staub und Tropfwasser geschützt. Die robusten Modelle für den Außenbereich sind vandalismusgeschützt (nach IK10) und nach IP66 und NEMA 4X für den Schutz gegen Staub, Regen und Schnee zertifiziert. Außerdem umfassen sie Arctic Temperature Control für sicheres Starten bei Temperaturen unter -40°C selbst nach einem Stromausfall.

AXIS Q6052/-E, AXIS Q6054/-E und AXIS Q6055/-E sind ab August über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

Fotos und weitere Informationen finden Sie unter: http://www.axis.com/products/axis-q60-series

Bildmaterial: http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q60_series


Über Axis Communications


Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications feiert 2016 das 20-jährige Jubiläum der Netzwerk-Kamera. 1996 brachte Axis bereits die erste Netzwerk-Kamera der Welt auf den Markt und war der Zeit damit einen großen Schritt voraus. Das Besondere an der AXIS 200 war der integrierte Webserver, mit dem sich Videobilder über einen Browser aus der Ferne von jedem beliebigen Standort aus betrachten ließen. Heute, 20 Jahre später, ist Internet of Things zu einem nicht mehr wegzudenkenden Thema mit einem breiten Spektrum an Anwendungsszenarien avanciert. Axis Communications arbeitet stetig an der Weiterentwicklung von IP-Sicherheitslösungen und treibt Innovationen weiter voran.

Axis Communications arbeitet mit folgenden Distributoren zusammen:
Deutschland - Allnet GmbH, Anixter GmbH, Ingram Micro Distribution GmbH, Tech Data GmbH & Co. OHG Azlan, Videor E.Hartig GmbH
Österreich - Anixter Austria GmbH, Ingram Micro GmbH, Tech Data Österreich GmbH, Videor E.Hartig GmbH
Schweiz - Alltron AG, Anixter Switzerland, INGRAM MICRO GmbH, Tech Data (Schweiz) GmbH, Videor E.Hartig GmbH

Neuigkeiten erfahren Sie auch auf Twitter: @Axis_Dach