Axis erweitert sein Sortiment an modularen Kameras mit den kleinsten Bullet-Format- und Pinhole-Modellen

München, 2016-Jun-20
This content is available in the following languages: German

Unauffällige Videosicherheit mit neuen Kameramodellen

In der AXIS P12-Serie und AXIS F-Serie gibt es jetzt eine noch größere Auswahl an unauffälligen, sehr kleinen und preisgünstigen modularen Kameraeinheiten für den Innenbereich. Zu den neuen AXIS P12 Kameras gehört eine kleine Haupteinheit mit einer Sensoreinheit im Bullet-Format für eine einfache und diskrete Installation an Wänden und Decken sowie eine Haupteinheit mit Pinhole-Sensor für die Integration in Maschinen und für eine unauffällige Überwachung. Die Bullet- und Pinhole-Sensoreinheiten sind in der AXIS F-Serie für die Verwendung mit Haupteinheiten mit mehreren Kanälen auch separat erhältlich.

Axis Communications präsentiert zwei neue Generationen modularer AXIS P12 Netzwerk-Kameras für den Innenbereich: die AXIS P1254 mit Mini-Bullet-Sensoreinheit und die AXIS P1264 mit Pinhole-Sensoreinheit.

Eine modulare Netzwerk-Kamera besteht aus einer Sensoreinheit mit Objektiv und Bildsensor. Diese ist per Kabel an eine Haupteinheit angeschlossen, in der sich zum Beispiel der Prozessor und der Netzwerkanschluss befinden. Die kleine Sensoreinheit lässt sich unauffällig oder bei Bedarf in kleinen Räumen installieren, während die Haupteinheit außer Sicht an einem Ort angebracht werden kann, an dem genug Platz dafür ist.

Sowohl die AXIS P1254 als auch die AXIS P1264 liefern HDTV-Video mit 720p-Auflösung. Die neuen Kameras verfügen im Gegensatz zu den älteren AXIS P12 Modellen über eine kompaktere Haupteinheit. Sie bieten eine verbesserte Bildqualität bei geringen oder wechselnden Lichtverhältnissen, verbesserte Videoanalysefunktionen und einen attraktiveren Preis. Die Kameras unterstützen außerdem die Komprimierungstechnologie Axis Zipstream für geringere Bandbreite und niedrigeren Speicherbedarf. Sie verfügen über einen integrierten microSD-Karteneinschub zur lokalen Speicherung von Videoaufzeichnungen und werden über Power over Ethernet mit Strom versorgt.

„Wir bieten eine neue Dimension der Kosteneffizienz hochwertiger und äußerst unauffälliger Videoüberwachungsprodukte“, erläutert Peter Rietz, Global Product Manager bei Axis Communications. „Axis brachte seine erste modulare Netzwerk-Kamera im Jahr 2012 auf den Markt. Dank des modularen Konzepts konnten wir immer kleinere Formfaktoren für Sensor- und Haupteinheiten entwickeln. Dies führte zur Einführung der kleinsten modularen Bullet-Format- und Pinhole-Kameras.“

AXIS P1254 Netzwerk-Kamera
Die Sensoreinheit der AXIS P1254 ist im zylindrischen Bullet-Style Format; ihre Grundplatte ist kleiner als ein Handteller. Sie eignet sich hervorragend für Geschäfte, Kioske, Hotels, Banken und Büros. Sie lässt sich flexibel an Wänden oder Decken montieren. Das horizontale Sichtfeld beträgt 102°.

AXIS P1264 Netzwerk-Kamera
Die Sensoreinheit der AXIS P1264 verfügt über ein kleines Pinhole-Objektiv. Wenn sie hinter einer Platte aus Metall, Glas oder Plastik montiert wird, ist nur ein kleines Loch sichtbar. Sie eignet sich hervorragend für kleine Räume wie etwa die von Bank-, Fahrkarten- und Warenautomaten sowie Geräten zur Gesundheitsüberwachung bzw. extrem unauffällige Überwachungsanwendungen. Die Sensoreinheit verfügt über ein horizontales Sichtfeld von 57°.

Die neuen Sensoreinheiten der AXIS P1254 und AXIS P1264 werden in der F-Serie separat als AXIS F1004 Bullet-Sensoreinheit und AXIS F1004 Pinhole-Sensoreinheit verkauft. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz mit den Haupteinheiten AXIS F34 und AXIS F44, die Video-Streaming von vier Sensoreinheiten gleichzeitig unterstützen. Die F-Serie bietet eine Auswahl an kompatiblen Haupt- und Sensoreinheiten, die separat erhältlich sind, um dem Anwender bei der Auswahl an Komponenten, die am besten für ihre Anwendung geeignet sind, höchste Flexibilität zu bieten.

AXIS P1254 und AXIS F1004 Bullet sind ab sofort erhältlich. Die AXIS P1264 und AXIS F1004 stehen ab Juli zum Verkauf.


Informationen zu Axis Communications

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.