AXIS Q1615 Mk II: Weltweit erste IP-Kamera mit i-CS-Objektivtechnologie

München, 2016-Jun-14
This content is available in the following languages: German

Intelligentes Objektiv spart Zeit und Aufwand bei der Installation

Dank dem neuen i-CS-Objektiv können Fokus und Zoom-Level für die AXIS Q1615 Mk II Kameras auch via Remote justiert werden. Manuelle Einstellungen am Objektiv entfallen.

Axis Communications, der Marktführer für Netzwerk-Video, präsentiert die ersten IP-Kameras der Branche mit i CS Objektiv. Diese neue Objektivtechnologie ist das Ergebnis einer gemeinsamen Entwicklung von Axis Communications und dem führenden Objektivhersteller Computar® (CBC Group) aus Japan. Das intelligente i CS-Objektiv tauscht direkt Informationen mit der Kamera aus, wie zum Beispiel Daten über geometrische Verzerrung und die genaue Position von Zoom, Fokus und Blendenöffnung.

„In der Vergangenheit erhielten Kameras mit CS-Objektiv keine Informationen dazu, welcher Objektivtyp an ihnen montiert war. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, war es daher nötig, das Objektiv und die Kamera manuell einzustellen”, erläutert Andres Vigren, Global Product Manager bei Axis Communications. „Die neue i CS Objektivtechnologie basiert auf einem offenen Protokollstandard, der einen Datenaustausch zwischen Objektiv und Kamera ermöglicht. Der Installateur kann die Brennweite und den Fokus der Kamera aus der Ferne einstellen. Dies führt zu einer schnellen, einfachen und zeitsparenden Installation.”

Dank der verschiedenen Motoren im i-CS-Objektiv können sowohl Zoom als auch Fokus und Blende aus der Ferne angepasst werden. Der Datenaustausch zwischen dem i-CS-Objektiv und der Kamera lässt außerdem eine einfachte automatische Einrichtung der elektronischen Bildstabilisierung (EIS) und die Korrektur der Bildverzeichnung (BDC) zu. Das vereinfacht die Installation und verringert die für die Einrichtung benötigte Zeit.

Die Kameras AXIS Q1615/-E Mk II umfassen Szenenprofile, aus denen der Installateur die Profile Traffic Overview, Forensic oder Live auswählen kann. Mit der Auswahl eines der voreingestellten Szenenprofile passt die Kamera automatisch Belichtungszeit, Weißabgleich, Blendenöffnung, Schärfe und Kontrast an, um die für die gewünschte Videoüberwachung optimale Videoqualität zu erreichen.

Die neuen unbeweglichen Kameras liefern HDTV-Video mit 1080p-Auflösung bei Bildraten bis 50/60 Bildern pro Sekunde oder HDTV-Video mit 720p-Auflösung bei Bildraten bis zu 100/120 Bildern pro Sekunde. So ist eine detaillierte Videoerfassung schnell beweglicher Objekte möglich. Das kann für Anwendungen in der Industrie, wie der Überwachung einer Produktionslinie, von großer Bedeutung sein. Details zu Einzelteilen und Verpackungen lassen sich einfach und präzise beobachten und die Anwender erhalten auf diese Weise die volle Kontrolle über den Produktionsprozess.

Die in den neuesten AXIS Q16 Kameras enthaltene Axis Zipstream-Technologie trägt zu einer wesentlich geringeren Bandbreite und weniger Speicherbedarf bei gleich bleibend hoher forensischer Videoqualität bei. Zudem unterstützen die Kameras Wide Dynamic Range (WDR) – Forensic Capture sowie Axis Lightfinder für hochwertige Aufnahmen in komplexen Szenen.

Die AXIS Q1615 Mk II für den Innenbereich und die AXIS Q1615-E Mk II für den Außenbereich sind ab dem 3. Quartal 2016 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.


Über Axis Communications

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.