IFSEC 2013: Axis zeigt Trends und Herausforderungen im Bereich Netzwerk-Videotechnologie

München, 2013-Apr-30
This content is available in the following languages: German

In welche Richtung entwickelt sich der Videoüberwachungsmarkt? Welche Merkmale müssen Kameras zukünftig aufweisen können? Welche Möglichkeiten bieten intelligente Kamerafunktionen? In welchen Bereichen wird Videoüberwachung immer wichtiger? Fragen wie diese stehen auf der IFSEC in Birmingham vom 13. bis zum 16. Mai 2013 im Mittelpunkt.

Der Videoüberwachungsmarkt hat sich seit seinen Anfängen in den 90er Jahren stark verändert. Netzwerk-Kameras bieten inzwischen zahlreiche intelligente Funktionen, mit denen mehr als eine klassische Beobachtung möglich ist. Ein gutes Beispiel ist hier der Bereich Einzelhandel, wo beispielsweise mittels Personenzählung Unternehmen wertvolle Daten erhalten. Axis Communications nimmt auch 2013 die IFSEC zum Anlass, um über die aktuellen Trends und Entwicklungen in der Branche zu informieren sowie die neuesten Produkte vorzustellen.

In Halle 4, Stand E90 zeigt Axis zudem aktuelle Produkte, wie beispielsweise die AXIS M30-Serie. Diese Mini-Dome-Kameras können am Tag ebenso eingesetzt werden wie in der Nacht und sind auch für einen kleineren Geldbeutel erschwinglich. Besonders praktisch ist die einfache Installation an Wänden oder Decken. Die AXIS M30-Serie eignet sich speziell für den Gebrauch in Hotels, Boutiquen, Restaurants, Bürogebäuden oder Schulen.

Axis Communicatons lädt Sie herzlich zur Pressekonferenz am Mittwoch, den 15. Mai 2013, um 14.15 Uhr Piazza Suite 7, ein. Neben Martin Gren, einem der Gründer von Axis, steht auch Kent Frasson, Produktmanager und Atul Rajput, Regioanl Director Nordeuropa, für Gespräche zur Verfügung. Martin Gren wurde vor kurzem mit dem ersten Platz in der Rangliste der einflussreichsten Personen in der Sicherheitsbranche und Brandschutzbranche von IFSEC Global ausgezeichnet.

Weitere Informationen über Axis auf der IFSEC sowie die Pressekonferenz erhalten Sie hier: http://www.axis.com/ifsec/

Gerne vereinbaren wir Gespräche mit den Axis Experten – eine Mail an annemarie.stielner@text100.de genügt. (Tel: 089-99 8370-20)



Informationen zu Axis Communications
Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video weist Axis die Richtung in eine intelligente und sichere Welt und treibt den Wechsel von analoger zu digitaler Videoüberwachung voran. Axis bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Installationen mit Produkten und Lösungen, welche auf einer innovativen, offenen Technologieplattform basieren.

Axis hat über 1400 engagierte Mitarbeiter an 40 Standorten weltweit und arbeitet mit Partnern aus 179 Ländern zusammen. Axis ist ein schwedisches IT-Unternehmen, das 1984 gegründet wurde und an der NASDAQ OMX Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert ist. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf unserer Website unter www.axis.com

Neuigkeiten erfahren Sie auch auf Twitter: @Axis_Dach