Videoüberwachung für Einsteiger: der neue AXIS Camera Companion- Benutzerfreundliche IP-Lösung liefert HDTV-Qualität

München, 2012-Mai-07
This content is available in the following languages: German

Axis Communications, der weltweit führende Anbieter im Bereich Netzwerk-Video, stellt die neue Einsteiger-IP-Videolösung AXIS Camera Companion vor. Sie wurde für kleine Installationen von 1 bis 16 Kameras entwickelt und besteht aus einem kostenlosen Software-Client sowie Axis Netzwerk-Kameras oder Video-Encoder mit SD-Kartenunterstützung. Die Lösung ist vor allem für Einzelhandelsgeschäfte, Büros, Hotels oder andere kleine Unternehmen geeignet, die eine benutzerfreundliche Videoüberwachung in HDTV-Qualität benötigen.

Die neue Lösung ermöglicht Inhabern kleinerer Geschäfte die Verwendung von HDTV-Netzwerk-Kameras, um Eindringlinge, Ladendiebe und andere Vorfälle eindeutig festlegen zu können. Die Videos können live betrachtet und die Aufzeichnungen überall abgespielt werden – vor Ort oder per Fernzugriff über das Internet. Video-Clips und Momentaufnahmen lassen sich für Kollegen oder Behörden einfach exportieren. Zudem unterstützt der AXIS Camera Companion Apps von Drittanbietern. So können Nutzer Live-Bilder und Videoaufzeichnungen auch auf Smartphones und Tablets wie iPhones, iPads und Android-Mobilgeräte anschauen.
Anders als analoge Überwachungsanlagen benötigt der AXIS Camera Companion kein zentrales Aufnahmegerät wie einen digitalen Videorecorder (DVR), Netzwerk-Videorecorder (NVR) oder Computer. Die Kameras werden über das Netzwerk mit Strom versorgt, brauchen also keine zusätzlichen Stromkabel. Alle Bilder werden auf einer handelsüblichen SD-Speicherkarte in der Kamera aufgezeichnet – und das auch dann noch, wenn das Netzwerk ausfällt. Die Geschäftsinhaber sparen damit Kosten und verfügen zugleich über eine benutzerfreundliche Anlage in einem stabilen System. Außerdem unterstützt der Axis Camera Companion Bewegungserkennung und Schwenk-/Neige-/Zoom-Steuerung.
Die AXIS Camera Companion-Lösung besteht aus drei Teilen:
- Axis Netzwerk-Kameras oder Video-Encoder mit Edge Storage-Unterstützung für die Aufzeichnung auf SD-Karten;
- einem kostenlosen Software-Client und Apps von Drittanbietern für Live-Bilder und Videoaufzeichnungen auf dem Mobilgerät;
- und standardmäßige Netzwerkgeräte von Drittanbietern wie Router, Switches, SD-Karten und NAS-Geräte.
Vorhandene analoge Kameras können über Video-Encoder integriert werden.
„Während bei größeren Installationen die Netzwerk-Video-Technologie die analoge Technologie immer mehr ersetzt, bauen kleinere Videosysteme noch immer stark auf analoge Kameras und DVRs”, so Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe bei Axis. „Mit unserer neuen Lösung richten wir uns an ein Marktsegment, das zuvor keinen einfachen Zugang zu IP-Video hatte. Da der AXIS Camera Companion das gesamte Videomaterial in den Kameras oder Encodern aufzeichnet, ist die Lösung äußerst einfach zu bedienen, zuverlässig und kostengünstig. So können auch Inhaber kleinerer Geschäfte die Vorteile der Netzwerk-Video-Technologie nutzen, wie exzellente HDTV-Bildqualität, Fernzugriff auf die Videobilder und Skalierbarkeit.“

Verschiedene Axis Netzwerk-Kameras und Encoder unterstützen den AXIS Camera Companion. Die AXIS Camera Companion-Software ist als kostenloser Download unter www.axis.com erhältlich. Fotos und weitere Informationen finden Sie unter http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=accom.
Hinweise für Redaktionen
Netzwerk-Kameras und Video-Encoder von Axis, die den AXIS Camera Companion unterstützen finden Sie unter: http://www.axis.com/de/products/cam_companion_software/supported.htm

Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung.

Axis hat seinen Hauptsitz in Schweden, unterhält jedoch Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Sabina Eibel, Marketing Manager DACH, Axis Communications
Telefon: + 49 811 555 08 14, E-mail: sabina.halilovic@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Alexandra Kost, Account Manager, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 27, E-mail: alexandra.kost@text100.de

Annemarie Stielner, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: +49 89 998370 20, E-mail: annemarie.stielner@text100.de