Axis Schweiz: Personeller Ausbau

München, 2012-Jan-24
This content is available in the following languages: German

Mirko Ambrico verstärkt als zweiter Key Account Manager das Schweizer Vertriebsteam.

Mirko Ambrico
Aufgrund des starken Wachstums in der Region Middle Europe (DACH, Benelux) baut Axis Communications auch in der Schweiz seine Präsenz aus. Der neue Key Account Manager Mirko Ambrico wird neben Bertrand Schütz für die vertrieblichen Aktivitäten in der Schweiz verantwortlich sein.

Axis Communications hat 2011 in der Region Middle Europe ein sehr gutes Wachstum realisiert. Für den Netzwerk-Kamera-Markt wird über die nächsten Jahre hinweg eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von einer zweistelligen Prozentzahl erwartet. Der Weltmarkt für Videoüberwachungsprodukte wird sich bis zum Jahr 2014 nach Prognosen des Marktforschungsunternehmens IMS Research auf mehr als 14.474 Millionen US-Dollar belaufen. Aufgrund dieser Entwicklung bietet Axis mit einem neuen Key Account Manager auch vor Ort in der Schweiz einen weiteren Ansprechpartner für seine Händler und Systemintegratoren.

Mirko Ambrico verfügt über umfassendes Know-how im Channel Management und besitzt viel Erfahrung im technischen Support. Bis zu seinem Einstieg bei Axis Communications war er vier Jahre für die Anixter Switzerland SA im Outside Sales Bereich tätig. Davor bekleidete der gebürtige Schweizer insgesamt sieben Jahre lang verschiedene Positionen im technischen Kundenservice.

„Mit Mirko Ambrico haben unsere Händler und Systemintegratoren in der Schweiz einen kompetenten Ansprechpartner, auch im Hinblick auf die speziellen Ansprüche und Bedürfnisse der IP-Videoüberwachung. Wir unterstützen damit unser indirektes Vertriebsmodell, bei dem es uns besonders wichtig ist, ein sehr guter Partner für unsere Händler und Systemintergratoren vor Ort zu sein“, erläutert Tanja Hilpert, Sales Manager Middle Europe bei Axis Communications.

Als Key Account Manager wird Mirko Ambrico die Rolle als direkter Ansprechpartner für die Kunden mit Bertrand Schütz teilen. Bertrand Schütz, der von Echandens aus arbeitet, wird die französischsprachige Schweiz bis hin nach Basel und Luzern betreuen. Mirko Ambrico, ansässig in Zürich, übernimmt den deutschsprachigen- (von Zürich bis Graubunden) und den italienischsprachigen Raum. Seine Aufgaben sind die Förderung neuer Absatzchancen und die Schaffung von zusätzlichen Geschäftsmöglichkeiten. Mirko Ambrico und Bertrand Schütz betreuen in der Schweiz vor Ort unsere Key Partner mit hohem und langfristigem Potential und zukünftige Kunden und Partner, die in Großprojekte involviert sind.

„Die Schweiz ist eine wichtige Region mit großen Chancen. Die Händler und Systemintegratoren sind neuen Produkten und Technologien gegenüber sehr aufgeschlossen. Axis Communications baut daher die Investitionen in diesen Markt aus und möchte die Migration von analoger zu digitaler Videoüberwachung dadurch weiter vorantreiben“, so Tanja Hilpert.


Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung.

Axis hat seinen Hauptsitz in Schweden, unterhält jedoch Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Sabina Eibel, Marketing Manager DACH, Axis Communications
Telefon: + 49 811 555 08 14, E-mail: sabina.halilovic@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Alexandra Kost, Account Manager, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 27, E-mail: alexandra.kost@text100.de

Annemarie Stielner, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: +49 89 998370 20, E-mail: annemarie.stielner@text100.de