Axis präsentiert PTZ-Dome-Kamera von höchster Qualität mit HDTV 1080p und 20x Zoom für wichtige Überwachung

München, 2011-Mai-27
This content is available in the following languages: German

Axis Communications, der Marktführer im Bereich Netzwerkvideo, stellt heute eine HDTV 1080p Schwenk/Neig/Zoom Dome-Kamera mit 20x optischem Zoom für die höchste Videoqualität und Leistung vor. Die AXIS Q6035/-E PTZ-Dome-Netzwerk-Kameras für den Innen- und Außenbereich unterstützen ebenfalls 50/60 Bilder pro Sekunde in HDTV 720p, was die Erfassung schneller Bewegungen ermöglicht. Die Kameras sind ideal für unternehmenskritische und großräumige Überwachungsanwendungen, wie zum Beispiel Flughäfen, Stadien und Kasinos sowie für die Überwachung von Städten und Grundstücken.

Die AXIS Q6035 (links) für den Innenbereich und die AXIS Q6035-E (rechts) für den Außenbereich sind schnelle Schwenk/Neig/Zoom Dome-Kameras, welche die höchste Videoqualität und Leistung mit HDTV 1080p und 20x optischem Zoom bieten.
„Die AXIS Q6035/-E Kameras bieten die höchstmögliche HDTV-Auflösung und unglaubliche Details, wenn man heranzoomt“, sagt Erik Frännlid, Director of Product Management bei Axis. „Die Kameras erfüllen höchste Ansprüche. Sie sind schnelle, präzise PTZ-Domes, die einfach zu installieren sind und zuverlässige Installationsfunktionen bieten. Sie unterstützen außerdem intelligente Videofunktionen, wie zum Beispiel Active Gatekeeper, der die Funktionen der Videobewegungserkennung und der automatischen Nachführung kombiniert."

Die AXIS Q6035/-E Kameras unterstützen Tag/Nacht-Funktionalität für ein klareres Video bei schwacher Beleuchtung und einen großen Dynamikbereich für bessere Sichtbarkeit von Objekten in dunklen und hellen Bereichen eines Schauplatzes. Sie bieten eine endlose Schwenkung um 360° und einen Neigebereich von 220°. Sie sind robust für konstante Schwenk/Neig/Zoom-Bewegungen gebaut und unterstützen eine Rundgang-Aufzeichnungsfunktionalität, die das Einstellen automatischer Rundgangüberwachungsbetriebe vereinfacht.

Auf Grund ihrer HDTV-Auflösung, bietet der 20x Zoom mit Autofokus der AXIS Q6035/-E bei hereingezoomten Ansichten eine Detailgenauigkeit, die mit der einer Kamera mit 4CIF-Auflösung und einem mehr als doppelt so großen Zoomfaktor, vergleichbar ist. Außerdem bieten die Kameras den zusätzlichen Vorteil eines breiteren 16:9 Bildformats. Um die wichtigen Bestandteile des SMPTE 274M-Standards zu erfüllen, bringen die HDTV 1080p der Kameras eine 1920 x 1080 Pixelauflösung, progressive Abtastung, Farbtreue, volle Bildrate und ein 16:9 Bildformat mit sich. Die Kameras können mehrere einzeln konfigurierbare H.264- und Motion JPEG-Videoströme gleichzeitig liefern. Dank H.264 kann der Bandbreiten- und Speicherbedarf optimiert werden, ohne dass Einbußen bei der Bildqualität in Kauf genommen werden müssen.

Die AXIS Q6035 für den Innenbereich besitzt einen Schutz nach IP52-Norm, der vor Staub und Tropfwasser schützt. Dadurch kann die Kamera selbst bei einer aktivierten Sprinkleranlage funktionieren. Die AXIS Q6035-E für den Außenbereich besitzt einen Schutz nach IP66- und NEMA 4X-Norm, der vor Regen, Schnee, Sonne und Staub schützt, sowie Axis' einzigartige „Arctic Temperature Control“ (Steuerung bei arktischen Temperaturen), mit der sich die Kamera selbst bei Temperaturen von -40 °C in Betrieb nehmen lässt. Es werden keine weiteren Gehäuse benötigt, was Zeit und Geld spart und die Installationsfehler minimiert. Beide Modelle für den Innen- und Außenbereich werden über High Power-over-Ethernet mit Strom versorgt. Dies vereinfacht die Installation, da für Stromversorgung, Video und PTZ-Steuerung nur ein einziges Kabel erforderlich ist. Die Unterstützung von High PoE bedeutet ebenfalls, dass die Kameras an eine unterbrechungsfreie Stromversorgung angeschlossen werden können und selbst bei einem Stromausfall weiter funktionieren.

Mithilfe von Active Gatekeeper kann die Kamera bei Erkennung von Bewegung im überwachten Bereich automatisch an eine vordefinierte Position schwenken, um beispielsweise ein Autokennzeichen oder das Gesicht einer Person zu erfassen und das erkannte Objekt dann zu verfolgen. Da die Kamera die AXIS Camera Application Platform unterstützt, können videoanalytische Anwendungen von Axispartnern installiert werden.

Die AXIS Q6035 für den Innenbereich unterstützt Zweiwege-Audio und Audioerkennung und ermöglicht eine Verbindung mit externen Geräten, wie zum Beispiel Sensoren und Relais. Die AXIS Q6035/-E Kameras besitzen einen SD/SDHC-Speicherkartenschacht, der die lokale Speicherung von Aufzeichnungen ermöglicht.

Die AXIS Q6035/-E Kameras bieten die fortschrittlichsten Sicherheits- und Netzwerkverwaltungsfunktionen auf dem Markt. Die Kameras sind ONVIF -konform und werden von der Videoverwaltungssoftware der AXIS Camera Station, sowie von der größten Softwarepalette der Branche über das ADP-Programm (Application Development Partner) von Axis unterstützt. Die AXIS Q6035/-E werden im 2. Quartal 2011 erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für die AXIS Q6035 ist 2899 €; für die AXIS Q6035-E 3449 € Fotos und weitere Ressourcen finden Sie unter www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q6035 und www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q6035e.

Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung. Axis hat seinen Hauptsitz in Schweden, unterhält jedoch Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Sabina Eibel, Marketing Manager DACH, Axis Communications
Telefon: + 49 811 555 08 14, E-mail: sabina.halilovic@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Alexandra Kost, Account Manager, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 27, E-mail: alexandra.kost@text100.de

Annemarie Stielner, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: +49 89 998370 20, E-mail: annemarie.stielner@text100.de