Axis stellt PTZ-Dome-Kamera für Innenräume mit 35-fachem Zoom und erweiterter D1-Auflösung vor

München, 2011-Jun-10
This content is available in the following languages: German

Axis Communications stellt heute ein PTZ-Dome-Kameramodell für Innenräume mit 35-fachem Zoom vor. Die Kamera überzeugt durch eine herausragende mechanische Leistung und liefert mithilfe der erweiterten D1-Auflösung breitere Bilder. Die gemäß IP52 staub- und wassergeschützte AXIS Q6032 PTZ-Dome-Netzwerk-Kamera lässt sich einfach und bequem installieren. Sie ist die perfekte Sicherheitslösung für Flughäfen, Bahnhöfe, Kaufhäuser und Konferenzzentren.

„Die AXIS Q6032 bietet Videobilder von ausgezeichneter Qualität sowie schnelle und robuste Schwenk-/Neigefunktionen für die Überwachung weitläufiger Bereiche. Darüber hinaus verfügt sie über einen leistungsstarken Zoom, der die Erkennung von Gesichtern, die bis zu 150 m entfernt sind, ermöglicht,“ erläutert Erik Frännlid, Director of Product Management bei Axis. „Außerdem ist die AXIS Q6032 die erste Kamera auf dem Markt mit erweiterter D1-Auflösung.“

Die AXIS Q6032 liefert mithilfe der erweiterten D1-Auflösung (736x480 Pixel bei 60 Hz und 736x576 Pixel bei 50 Hz) ein breiteres Bild. Dies bedeutet eine Pixelerhöhung von rund 7700 bzw. 9200 Pixeln gegenüber der Standardauflösung mit einer Pixelbreite von 720 Pixeln.

Die PTZ-Dome-Kamera ist mit einem 35-fach optischen und 12-fach digitalen Zoom mit Autofokus ausgestattet. Sie verfügt über einen Drehwinkel von 360° bei einer Geschwindigkeit von 0,05° bis 450° pro Sekunde und einen Neigungsbereich von 180°. Die neue Touraufzeichnungsfunktion ermöglicht die einfache Einrichtung der automatischen Rundgangüberwachung. Per Knopfdruck oder zu einem festgelegten Zeitpunkt können die PTZ-Bewegungen des Kamerabedieners sowie die Zeitspanne zwischen den Positionen aufgezeichnet und abgespielt werden.

Neben der Tag/Nacht-Funktionalität für hohe Bildqualität auch bei schwacher Beleuchtung unterstützt die Kamera einen großen Dynamikbereich, sodass die Objekte in den hellen und dunklen Bereichen einer Szene sichtbar werden. Die AXIS Q6032 kann mehrere H.264- und Motion JPEG-Videoströme gleichzeitig liefern. Dank H.264 kann der Bandbreiten- und Speicherbedarf optimiert werden, ohne dass Einbußen bei der Bildqualität in Kauf genommen werden müssen.

Die Kamera kann über High Power over Ethernet (IEEE 802.3at) mit Strom versorgt werden. Dies vereinfacht die Installation, da für Stromversorgung, Video und PTZ-Steuerung nur ein einziges Kabel erforderlich ist. Ein High PoE-Midspan ist der Kamera beigefügt.

Die AXIS Q6032 verfügt über die Advanced Gatekeeper-Funktionalität. Mithilfe dieser Funktion ist die Kamera in der Lage, bei Erkennung von Bewegung im überwachten Bereich an eine vordefinierte Position zu schwenken und dann das erkannte Objekt zu verfolgen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Zweiwege-Audio und Audioerkennung sowie Anschlüsse für externe Eingabe-/Ausgabegeräte wie Sensoren und Relais. Die Kamera ist mit einem SD/SDHC-Speicherkartenschacht für die lokale Speicherung von Videoaufzeichnungen ausgestattet.

Die AXIS Q6032 wird von AXIS Camera Station und über die Axis-Partnerprogramme von der größten Produktpalette an Anwendungssoftware des Marktes unterstützt. Die Kamera kann ab Juni 2011 zum Preis von 2.149 € (unverbindliche Preisempfehlung) bestellt werden. Fotos und weitere Ressourcen finden Sie unter http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q6032.


Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung.

Axis hat seinen Hauptsitz in Schweden, unterhält jedoch Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Sabina Eibel, Marketing Manager DACH, Axis Communications
Telefon: + 49 811 555 08 14, E-mail: sabina.halilovic@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Alexandra Kost, Account Manager, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 27, E-mail: alexandra.kost@text100.de

Annemarie Stielner, Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: +49 89 998370 20, E-mail: annemarie.stielner@text100.de