Fünf Jahre Axis Partner-Roadshow

München, 2011-Mai-19
This content is available in the following languages: German

München, 19. Mai 2011 – Im Rahmen der diesjährigen Axis Jubiläums-Partner-Roadshow stellte Axis wieder eine Vielzahl von neuen Produkten und Technologien der Netzwerk-Videoüberwachung vor. Im April und im Mai tourte Axis Communications durch sechs deutsche Städte und machte zusätzlich Halt in Wien und Zürich. Die Axis-Partner 1000eyes, Allied Telesis, Artec Technologies, Milestone Systems, PROMISE Technology und Schille präsentierten in Workshops ihre Lösungen mit Axis Netzwerk-Kameras vor mehr als 700 Teilnehmern.

Axis zeigte den Teilnehmern der Roadshow die neuen Produkte für das zweite und dritte Quartal 2011. Außerdem gab Jörg Rech, Team Leader Training Middle Europe einen Ausblick auf die nächste Generation des selbst entwickelten und extrem leistungsfähigen ARTPEC Chip, der ganz neue Möglichkeiten in der Videoüberwachung eröffnet. Dadurch werden die Videoübewachungssysteme insgesamt intelligenter arbeiten können. Weitere Vorteile sind die geringere CPU-Auslastung und die die Rauschreduzierung für eine höhere Bildqualität bei geringerer Umgebungsbeleuchtung.

Mit der neuen Chip-Generation sind beispielsweise sogenannte Low-Light-Kameras möglich. Die hohe Lichtempfindlichkeit der Kameras basiert auf der Kombination des Bildsensors mit dem leistungsfähigen ARTPEC-Chip und erlaubt eine volle Bildrate bei sehr geringer Umgebungsbeleuchtung. Axis zeigte auf der Roadshow beeindruckende Bilder dieser Kamera in einem Tag/Nach-Showroom. Wo andere Kameras fast schwarze und verrauschte Bilder liefern, zeigt die Low-Light-Kamera Bilder bei voller Bildrate wie bei Tageslicht – und das in Farbe.

Ein weiteres Highlight war die Präsentation der AXIS P5544 PTZ-Dome Kamera. Die Kamera basiert auf Axis‘ Panopsis-Technologie, die sie zu einer vollständigen 360° Panorama-Übersichtskamera macht. Die Kamera hat zwei verschiedene Objektive für unterschiedliche Sichtfelder. Sie besteht aus einem Weitwinkelobjektiv für Panoramaaussicht in 360° und einer schnellen Dome-Kamera, die sich um 360° schwenken, um 180° neigen und 18x optisch zoomen lässt. Eine spezielle Benutzeroberfläche bietet eine Lupe und konfigurierbare Kamerapositionen. Im 360° Panorma-Übersichtsmodus kann man den jeweiligen Interessensbereich anklicken, die Kamera schwenkt, neigt oder zoomt sich an diesen heran, um nähere HDTV-Ansichten im Normalmodus zu liefern und Details aus 150 m Entfernung darstellen zu können.

Zusätzlich zur Präsentation der neuen Produkte und Technologien veranstaltete Axis auch zwei eigene Workshops, die von Jörg Rech und Sabina Halilovic gehalten wurden. Im Workshop I erarbeiteten die Teilnehmer einen Plan für die Sicherung einer Ladefläche anhand spezifischer Kundenanforderungen. Der Workshop II behandelte das Thema „Performance“ und beleuchtete mit interessanten Live-Demos die Leistungsfähigkeit unterschiedlicher Kameratypen in verschiedenen Situationen. Zusätzlich wurden praktische Tipps und Tricks gezeigt, wie die Leistungsfähigkeit der Kameras voll ausgeschöpft und sogar verbessert werden kann.


Informationen über Axis
Axis ist in der IT-Branche tätig und bietet Netzwerk-Videolösungen für professionelle Anlagen. Das Unternehmen nimmt im globalen Markt für Netzwerk-Videoprodukte eine führende Position ein und leistet beim Wechsel von analogen zu digitalen Videoüberwachungssystemen Pionierarbeit. Die Produkte und Lösungen von Axis auf Basis von innovativen, offenen Technologieplattformen eignen sich schwerpunktmäßig für die Sicherheits- und Fernüberwachung.

Axis hat seinen Hauptsitz in Schweden, unterhält jedoch Niederlassungen in über 20 Ländern und arbeitet mit Partnern in mehr als 70 Ländern zusammen. Axis wurde 1984 gegründet und ist an der NASDAQ OMX Stockholm Exchange unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie auf der Website unter www.axis.com

Für weitere Informationen über Axis Communications kontaktieren Sie bitte:
Sabina Halilovic, Marketing Manager DACH, Axis Communications
Telefon: + 49 811 555 08 14, E-mail: sabina.halilovic@axis.com

Für alle anderen presserelevanten Rückfragen kontaktieren Sie bitte:
Sabine Minar, Senior Account Executive, Text 100 GmbH
Telefon: + 49 89 998370 20, E-mail: sabine.minar@text100.de