Healthcare - hospital corridor

Gesundheitswesen

Intelligente Technologie stellt den Patienten in den Mittelpunkt

Die Lösungen von Axis für das Gesundheitswesen spielen schon lange eine zentrale Rolle im Schutz von Personen und Einrichtungen. Und sie sind inzwischen deutlich leistungsfähiger geworden. Unsere intelligenten Lösungen für Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und Audioanlagen ermöglichen es vorausdenkenden Einrichtungen des Gesundheitswesens, neue Technologien kreativ und innovativ einzusetzen. 

Krankenhäuser sicherer machen

Axis offeriert ein breites Portfolio an Lösungen, mit denen Patienten, Personal, Besucher und Einrichtungen besser geschützt werden. Wir bieten zuverlässigen Schutz für jeden Bereich des Krankenhauses – vom Parkhaus bis zum Operationssaal.

  • Das Krankenhauspersonal vor Übergriffen schützen
  • Das Abzweigen von Medikamenten und den Diebstahl von Versorgungsmitteln verhindern
  • Säuglinge und Kleinkinder vor Entführung und Verwechslung schützen
  • Unbefugtes Betreten verhindern
  • Mit öffentliche Ansagen krankenhausweit kommunizieren
  • In Krisenfällen Sicht- und Hörkontakt aufbauen

 

Risikopatienten im Blick behalten

Hohe Belegungsraten und Personalmangel machen es vielen Krankenhäusern unmöglich, alle schwer erkrankten Patienten und Risikopatienten durch Pflegekräfte persönlich im Blick zu behalten. Mit den Videokameras von Axis lassen sich die Patienten auf einer Station sicher im Auge behalten oder von einer zentralen Station aus fernüberwachen. Ein Vielzahl von gemäß HIPAA zertifizierten Lösungen als geschlossene Systemen mit Live-Ansicht ermöglichen es dabei, den Anspruch auf Privatsphäre und das Gebot der Klarheit für klinische Zwecke auszubalancieren.

  • Intensivpatienten durchgängig überwachen
  • Live-Bilder um Zweiwegekommunikation zwischen Patient und Pflegekraft erweitern
  • Patientenbetreuer durch virtuelle Patientenbetreuung ersetzen
  • Stürze besser Erfassen
  • Bereits aus dem Rettungswagen Informationen zu Patienten erhalten
  • Eigenständigkeit durch Überwachung im häuslichen Bereich bewahren

Betriebsabläufe und Dienstleistungen des Krankenhauses verbessern

Starke Belegung, ineffiziente Patientenleitsysteme und Krankenhausinfektionen sind nur einige der Herausforderungen im Betriebsablauf, die dem Ruf eines Krankenhauses schaden, oder gar kostenintensive Patientenstreitverfahren nach sich ziehen können. Mit intelligenter Technik ausgestattete Krankenhäuser bewältigen diese Schwierigkeiten, verbessern die Betriebseffizienz, erhöhen die Patientenzufriedenheit und auch die Wirtschaftlichkeit allgemein.

  • Abläufe und die Einhaltung von Vorschriften überwachen
  • Das Patientenleitsystem und die Behandlungszeiten optimieren
  • Jungen Eltern virtuellen Kontakt mit Neugeborenen auf der Intensivstation ermöglichen
  • Mit Hintergrundmusik eine beruhigende, humane Atmosphäre schaffen

Klinische Medizin fördern

Visiten und Arztgespräche waren schon immer die Voraussetzung für die zutreffende Diagnose und den Heilungserfolg. Medizinische Fachkräfte können nun auch mittels Audio und Video ihre diagnostischen Fähigkeiten und medizinischen Fertigkeiten sowie ihr Teamwork verbessern und die Wissenschaft der Medizin fördern.

  • Video als Hilfsmittel der Ferndiagnose einsetzen
  • Den Erwerb medizinischer Fertigkeiten aufzeichnen und bewerten
  • Der weltweiten medizinischen Gemeinschaft weiterentwickelte Operationstechniken vermitteln
  • Klinische Forschungsergebnisse dokumentieren und schützen

Kundenerfahrungen