Axis-Produkte sind nicht von der Log4j-Schwachstelle betroffen

News
16. Dezember 2021
Es gibt viel Aufmerksamkeit für die schwerwiegende Sicherheitslücke im Logging-Tool Log4j (CVE-2021-44228), besser bekannt als „Log4Shell“. Wir möchten unseren Partnern und Endbenutzern versichern, dass die Produkte von Axis nicht betroffen sind.

Die Produkte mit Axis OS verwenden nur den Apache-Webserver in der Standardversion und nicht Apache Log4j. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website.

Haben Sie noch eine konkrete Frage? Wenden Sie sich bitte an Ihren Axis-Ansprechpartner oder klicken Sie hier für weitere Kontaktmöglichkeiten; wir helfen Ihnen gerne weiter.

Dennis Harmsen
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Dennis Harmsen, PR & Content Manager Benelux, Axis Communications
Telefon +31 10 750 4677
Mehr über