Jochen's Ecke: Intelligente Ausschreibungen benötigen saubere Hände

Artikel
20. Februar 2020
Über den Coronavirus hören und lesen wir fast jeden Tag etwas und mittlerweile kennen wir auch die allgemeinen Hygienemaßnahmen, die eigentlich selbstverständlich sein sollten.

Aber was verstehen wir eigentlich unter Hygienemaßnahmen:
Es ist die Gesamtheit aller Aktionen in den verschiedensten Bereichen zur Erhaltung und Verbesserung des „Gesundheitszustandes“ sowie zur Verhütung und Bekämpfung von Krankheiten und zur „Gesundheitspflege“.

Wenn wir diese Hygienemaßnahmen nun einmal versuchen in Richtung Ausschreibungen zu übertragen, ist es bei Themen wie Auflösungen oder Umweltschutzklassen noch sehr leicht. Aber machen wir uns auch Gedanken um Themen wie

  • Funktionsüberwachung, 
  • Produktfunktionalität oder 
  • Garantie?

In der Regel genauso wenig, wie wenn wir unser Smartphone mit ins Schlafzimmer nehmen.

Wichtig ist es, das wir intelligente Allgemeine Video-Produktanforderungen verwenden und diese 
nachhaltig, und zwar in den Vorbemerkungen, verankern. Eine Auswahl über die bewährten Hygienemaßnahmen finden Sie unter folgendem Link.

Wichtig ist hier zu erwähnen, dass das Smartphone im Schlafzimmer genau so wenig für einen guten Schlaf sorgt, wie das Niesen in die Armbeuge gegen den Coronavirus hilft.

Eine weitere Hilfe ist das Papier „Der Inhalt eines Axis-Datenblatts“, welches Sie weiter unten zum Download finden. Es betrachtet sämtliche geltenden Branchen- und Compliance-Standards im Hinblick auf die von Ihnen vermarkteten Produkte. Dieses Dokument ergänzt die Axis-Datenblätter um Definitionen und Kurzbeschreibungen der darin enthaltenen Akronyme, Zulassungen, Zertifikate und Protokolle.

Ich wünsche Ihnen allzeit eine intelligente, nachhaltige und risikobewusste Planung sowie intelligente Hygienemaßnahmen für Ihre Ausschreibung.

Ihr
Jochen Sauer

Jochen Sauer, Business Development Manager, A&E, Axis Communications
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jochen Sauer, Business Development Manager, A&E, Axis Communications
Telefon +49 89 35 88 17 279
Mehr über