Axis ergänzt seine Highend-Serie AXIS Q35 um zwei für den Außenbereich geeignete Fixed-Dome-Kameras

Press release
20 Juni, 2018
Axis präsentiert neue hochentwickelte Kuppelkameras im Multimegapixelbereich. Die neuen Modelle erbringen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen und in rauen Umgebungen eine zuverlässige Leistung. Sie eignen sich bestens für die Kontrolle einer Vielzahl von Bereichen – darunter kritische Infrastrukturen, Städteüberwachung, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Gesundheitseinrichtungen sowie die pharmazeutische und die Nahrungsmittelindustrie.

In der AXIS Q3518-LVE kommen hochwertige 1/2“-Zoll-Sensoren und die neueste, fortschrittlichste Bildverarbeitung von Axis zum Einsatz. Sie liefert eine Auflösung von 4K, während das Modell AXIS Q3517-SLVE aus rostfreiem Stahl bei 30 Bildern pro Sekunde über 5 MP verfügt, mit hervorragender Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen. Unterstützt werden unter anderem OptimizedIR, Forensic WDR und Lightfinder. Zudem nutzen die neuen Modelle die preisgekrönte Zipstream-Technologie von Axis, die dafür sorgt, dass wichtige Details bei voller Bildqualität erhalten bleiben. Zugleich kommt es zu einer Reduzierung des Speicherplatz- und Bandbreitenbedarfs um durchschnittlich 50 Prozent.

Die fortschrittlichen AXIS Q35 Kameras widerstehen den rauesten Bedingungen. Ein stabiler Betrieb bei extremen Temperaturen von -50 °C bis +60 °C ist möglich. Das Gehäuse der AXIS Q3517-SLVE wurde aus meerwasserbeständigem Edelstahl gefertigt. Es ist korrosionsbeständig gegen Salzwasser, Reinigungsmittel und andere Chemikalien.

Die Kameras AXIS Q35-LVE/-SLVE erfüllen die Anforderungen der Schutzklasse IK10+ und wurden auf eine Stoßfestigkeit von 50 Joule pro Schlag getestet. Mithilfe der Funktion Shock Detection können die Kameras bei Erschütterung einen Alarm versenden. Die elektronische Bildstabilisierung (EIS) gewährleistet selbst bei starken Vibrationen ein gleichmäßiges Videobild.

Die Kameras verfügen über weitere nützliche Funktionen:

  • Die vorinstallierten Analysefunktionen AXIS Motion Guard, AXIS Fence Guard und AXIS Loitering ermöglichen eine proaktive Überwachung.
  • Die neuen flexiblen Text-Overlays ermöglichen vielfältige Darstellungsoptionen.
  • Externe Sensoren können an Eingangs-Ports angeschlossen werden, um Alarmmeldungen oder Aktionen auszulösen. Wird die Verbindung zu einem Sensor getrennt, kann die Kamera eine Alarmmeldung versenden.
  • Relais und andere externe Geräte können an Ausgänge angeschlossen werden, um unter anderem Beleuchtung zu aktivieren oder Türen zu ver-/entriegeln.
  • Eine redundante Gleichstromversorgung und Power over Ethernet gewährleisten bei Stromausfall eine zuverlässige Stromversorgung der Kameras.
  • Durchdachtes Kabelmanagement, der optionale Anschluss an Kabelzuführungen und nützliche Tools wie den Leveling-Assistenten, die automatische Rotation oder die Zoom- und Fokusfernsteuerung vereinfachen die Installation.

 

Petra Bennermark, Global Product Manager bei Axis Communications, erläutert: „Mit den neuen Modellen unserer Highend-Serie AXIS Q35 können unsere Kunden selbst bei schwierigsten Lichtverhältnissen und Wetterbedingungen oder in rauen Umgebungen die Sicherheit gewährleisten. Aufgrund der hervorragenden Bildqualität der Kameras besteht die bestmögliche Chance, Personen, Objekte und Fahrzeuge zu identifizieren. Die vorinstallierten Analysefunktionen ermöglichen eine exzellente proaktive Überwachung.”

 

Die Modelle AXIS Q3518-LVE und AXIS Q3517-SLVE sind ab Juli/August 2018 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

 

Fotos und weitere Ressourcen finden Sie unter:
http://www.axis.com/corporate/press/press_material.htm?key=q35_series

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Silke Stumvoll, PR Manager Middle Europe, Axis Communications
Telefon +49 89 35 88 17 221

Über Axis Communications

Axis ermöglicht eine smarte und sichere Welt durch die Entwicklung von Netzwerklösungen. Diese bieten Erkenntnisse, um die Sicherheit und Geschäftsmethoden zu verbessern. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video bietet Axis Produkte und Dienstleistungen für Videoüberwachung und -analyse sowie Zutrittskontrolle und Audiosysteme. Axis beschäftigt mehr als 3.000 engagierte Mitarbeiter in über 50 Ländern. Gemeinsam mit seinen Partnern auf der ganzen Welt bietet das Unternehmen kundenspezifische Lösungen an. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com