Neue Kameras der Spitzenklasse im Bullet-Format für außergewöhnliche Details aus jeder Entfernung

News
12 Oktober, 2018
Immer mehr Branchen verlangen Überwachungskameras mit großen Zoom-Stufen zur Gesichtserkennung, zur Erfassung von Kfz-Kennzeichen oder zur Reaktion auf Ereignisse. Zu diesem Zweck hat Axis Communications mit der AXIS Q1785-LE und der AXIS Q1786-LE die nächste Generation hochwertiger Netzwerk-Kameras mit 32-fachem Zoom und OptimizedIR zum Einsatz im Innen- und Außenbereich entwickelt.

Dank des 32-fachen Zooms können die Kameras in erheblicher Entfernung zum Zielbereich installiert werden und dennoch hochwertige Videoaufnahmen liefern, um Details in der Szene zu identifizieren. Soll beispielsweise ein Kreisverkehr überwacht werden, an dem eine Montage nicht möglich ist, kann die Kamera in einer Entfernung von mehr als 260 m platziert werden und dennoch Details liefern, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind, wie zum Beispiel Kfz-Kennzeichen. Die stabilen Kameras verfügen zudem über ein schlagfestes Gehäuse aus Aluminiumdruckguss und können in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden.

Zusätzlich verfügt die AXIS Q17 Serie über:

  • Hochwertige Erfassung mit der AXIS Q1786-LE mit einer Auflösung von 4 MP/Quad HD 1440p bei 50/60 Bildern pro Sekunde und der AXIS Q1785-LE mit 2 MP/HDTV 1080p bei 50/60 Bildern pro Sekunde
  • OptimizedIR mit einer Abdeckung bis zu 80 Metern
  • Schutzklassen IP66, IP67 und NEMA 4X-Zertifizierung sowie Gehäuse mit Stoßfestigkeitsgrad IK10
  • Elektronische Bildstabilisierung, Shock Detection, Szenenprofile und „Defogging“
  • AXIS Motion Guard, AXIS Fence Guard und AXIS Loitering Guard vorinstalliert 
  • Temperaturbereich von -40 °C bis +60 °C
  • Forensic WDR, Lightfinder und Zipstream 

Die Kameras wurden für die Überwachung an Schnellstraßen oder Kreuzungen sowie die allgemeine Städteüberwachung optimiert. So nutzen die Kameras beispielsweise das Corridor Format, das eine spezielle Erfassung vertikaler Szenen wie langer Straßen oder Eingrenzungen ermöglicht. Diese fokussierte Ansicht zeigt eine detailreichere Szene, als sie mit dem Panoramaformat möglich wäre. Auch eine Mast- oder Doppelmontage der Kameras ist mit dem passenden Zubehör möglich.

Mehr Informationen rund um die Q17-Serie:
Hier klicken.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Silke Stumvoll, PR Manager Middle Europe, Axis Communications
Telefon +49 89 35 88 17 221
Mehr über