Jochen's Ecke: Nachhaltigkeit bei der Planung

Article
13. Juni 2019
Lassen Sie uns zusammen eine bessere Zukunft gestalten und gemeinsam auf die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen hinarbeiten.

Jeder Schritt entsteht aus einem Bedürfnis, sei es beim Einkauf im Supermarkt, wo wir unsere Bedürfnisse nach Nahrung befriedigen oder aber bei der Planung der Sicherheitsanlage einer Bank, womit wir einen sicheren und zuverlässigen Betrieb sicherstellen.

Daher wird es immer wichtiger, diesen ersten Schritt intelligent und auch nachhaltig zu anzugehen.
Globale Unternehmen, unabhängig von ihrer Branche, müssen Verantwortung für ihre Auswirkungen auf die Welt übernehmen. Wir sind alle Weltbürger und haben die Pflicht, einander und unseren Planeten zu schützen, zu seiner Nachhaltigkeit und letztendlich zum Überleben künftiger Generationen beizutragen. Aus diesem Grund hat die UN 17 Nachhaltigkeitsziele für 2030 festgelegt.

Wie bei einem Marathon ist der erste Schritt der Schwerste. Wir werden aber unser Ziel niemals erreichen, wenn wir es nicht angehen. Daher lassen Sie uns zusammen wichtige Punkte, wie ethisches Geschäftsverhalten und Nachhaltigkeit, über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg in der Vorplanung bereits berücksichtigen.
Hilfe finden Sie zum Beispiel auf Ausschreiben.de unter dem Punkt Allgemeine Video Produktanforderungen. Die Texte können Sie übrigens ganz einfach exportieren und somit in vielen kompatiblen Applikationen importieren und nutzen:
 

Exportfunktion bei ausschreiben.de

 

Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie uns ganz einfach unter planer@axis.com.

Lassen Sie uns gemeinsam die Welt ein Stück besser machen, indem wir bereits bei der Planung Nachhaltigkeit berücksichtigen.

Ihr
Jochen Sauer

Jochen Sauer, Business Development Manager, A&E, Axis Communications
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Jochen Sauer, Business Development Manager, A&E, Axis Communications
Telefon +49 89 35 88 17 279
Mehr über