AXIS Companion

Systemempfehlungen

  • Betriebssystem: Windows 8 64-Bit
  • CPU: Intel Core i5
  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: 256 MB Onboard-Videospeicher
  • Hinweis! Verwenden Sie immer den neuesten Grafikkartentreiber.
  • Netzwerk: 100 MBit/s
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)

Unterstützte Axis Netzwerk-Kameras

Die Videoverwaltungssoftware AXIS Camera Companion unterstützt alle Axis Netzwerk-Kameras mit Firmware-Version 5.50 oder höher.

Unterstützte Axis Netzwerk-Video-Encoder

Die Videoverwaltungssoftware AXIS Camera Companion unterstützt alle Axis Video-Encoder mit Firmware-Version 5.50 oder höher.

SD-Karten

AXIS Companion zeichnet Videos auf SD-Speicherkarten auf, die in die Axis IP-Kameras eingeschoben sind. Als Karte empfehlen wir die AXIS Surveillance microSDXC -Karte (64 GB) , eine leistungsstarke Edge Storage -Lösung, die für Video-Überwachungsanwendungen optimiert ist. 

Netzwerk-Videorekorder

Für Fälle, in denen eine längere Aufbewahrungszeit erforderlich ist oder das System eine Vielzahl von Videokanälen umfasst, wird der AXIS Companion Recorder als Lösung empfohlen. Er unterstützt bis zu acht Axis Kameras und bietet diesen zudem PoE.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)

An Standorten mit unzuverlässiger Stromversorgung kann sich eine USV als kluge Investition erweisen, da diese eine optimale Einsatzbereitschaft gewährleistet. Dies ist vor allem für AXIS Companion-Systeme mit Power over Ethernet - die Stromversorgung der Kameras über das Netzwerk - sinnvoll. Her werden mit einer einzelnen USV nicht nur die Netzwerkausrüstung, sondern auch alle Kameras des Systems abgedeckt – ein erheblicher Vorteil gegenüber analogen DVR-basierten Systemen. 

Switches

Die Stromversorgung der Kameras erfolgt über das Netzwerk mithilfe eines PoE-Switch (Power over Ethernet), sodass die zusätzliche Installation von Stromkabeln entfällt. Der AXIS Companion Switch bietet PoE für bis zu vier Axis Kameras.

Router

Bei drahtlosen Kameras oder wenn ein drahtloser lokaler Zugriff erforderlich ist bzw. der Fernzugriff aktiviert ist, wird in der Regel ein Router eingesetzt. Router mit WPS (Wi-Fi Protected Setup) vereinfachen die Installation der drahtlosen Axis Kameras. Router mit UPnP vereinfachen das Setup des Fernzugriffs auf ein System.

Rechtlicher Hinweis

Axis übernimmt keinerlei Zusicherungen oder Versprechungen in Bezug auf die Qualität, Leistung oder andere Eigenschaften der vorgestellten Produkte von Drittanbietern. Axis kann nicht für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier dargebotenen Informationen verantwortlich gemacht werden. Die Informationen werden entsprechend dem aktuellen Entwicklungsstand ohne jegliche Gewährleistung bereitgestellt.

PC-Client herunterladen

The latest version of this software is 3.50.006
Herunterladen
Anmerkungen zu dieser Version

Axis Mobile Viewing App

Discover the complete video surveillance solution for small businesses.