Axis stellt drei Möglichkeiten zur Beschleunigung der forensischen Suche vor

News
13. September 2021
Axis Communications hat die weltweite Verfügbarkeit von drei Integrationen angekündigt, die Metadaten von Axis-Geräten nutzen, um forensische Suchuntersuchungen in den Video Management Systemen der Partner Milestone XProtect® und Siemens Siveillance Video zu ermöglichen.

Jede der Integrationen optimiert die Suche nach Objekten oder Ereignissen in einer Szene anhand von Metadaten, die von Geräten von Axis gesendet werden. Ermittler können einen einzelnen Vorfall aus archiviertem Videomaterial herausfiltern und so die Analysezeit von Stunden auf Minuten oder sogar wenige Sekunden reduzieren.

Die drei Integrationen für die forensische Suche sind (für Videos auf die Links klicken):

  1. AXIS Optimizer forensische Suche auf der Grundlage von Metadaten über die Bewegung von Objekten in einer Szene
  2. AXIS Optimizer forensische Suche unter Verwendung von Objektklassifizierungs-Metadaten von AXIS Object Analytics
  3. ONVIF Profil M offene Objektklassifizierung mit Metadaten von AXIS Object Analytics

Die ersten beiden oben aufgeführten Angebote sind weltweit über AXIS Optimizer verfügbar.

Die bewegungsbasierte Integration ermöglicht das Durchsuchen von Videoaufzeichnungen anhand von sich bewegenden Objekten, Personen und Ereignissen in einer Szene. Sie eignet sich ideal für Ermittlungen, die mit einer minimalen Anzahl bekannter Details beginnen, zum Beispiel wenn das einzige bekannte Detail der Ort eines Vorfalls ist.

Die auf Objektklassifizierung basierende forensische AXIS Optimizer-Suchintegration eignet sich für Suchvorgänge, die ein breiteres Spektrum an bekannten Details über Objekte oder Personen in einer Szene umfassen. Auf der Grundlage von Metadaten, die in Axis-Kameras mit Deep-Learning-Verarbeitungseinheiten (DLPU: Deep Learning Processing Unit) generiert werden, kann eine Gruppe von Pixeln Objekte anhand genauerer Beschreibungstypen oder Attribute weiter klassifizieren. Zum Beispiel: ein bestimmter Fahrzeugtyp (Auto, LKW, Fahrrad usw.).

Das ONVIF Profile M-Angebot ist als native Integration in Centralized Search für Milestone und Siemens Siveillance Video verfügbar. Es wurde im Juni 2021 veröffentlicht, basiert auf AXIS OS 10.6 und wird daher von einer breiten und wachsenden Palette von Axis-Produkten unterstützt. Sie ermöglicht das standardisierte Streaming von Metadaten und das Senden von Ereignissen aus Edge-basierten Analyseanwendungen in einem Best-of-Breed-Multi-Vendor-Überwachungssystem.

Axis Communications, Andreas Reimann, PR and Social Media Specialist
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Andreas Reimann, PR and Social Media Specialist, Axis Communications
Telefon +49 89 35 88 17 221
Mehr über