Modern und integriert: Sicherheit im Hamburg-Stadion

Lösungen von Axis und digivod bieten eine hilfreiche Stütze für Sicherheitskräfte und Polizei im Hamburger Stadion

“Die Modernisierung der Videoüberwachungsanlage des Volksparkstadion Hamburg war mit vielen Herausforderungen verbunden. Die Axis-Kameras ergänzen das Sicherheitskonzept optimal. Gemeinsam konnten wir so ein intuitiv zu bedienendes System schaffen, das den Stadionbetreuber und der Polizei gleichermaßen zufrieden stellt.” Frank Reusch von C.D. Büttner Sicherheitstechnik GmbH aus Hamburg.

Anforderung

Die Betreiber des Volksparkstadions in Hamburg wollten die Videoüberwachungslösung modernisieren und um eine intuitive Bedienungsplattform erweitern. Das Ziel war eine flächendeckende Überwachung mit 4K-Kameras als Übersicht in kritischen Bereichen des Stadions. Zusätzlich benötigen die Polizeibeamten zum einen ebenfalls Zugriff auf das Bildmaterial – im Stadion sowie in der Haupteinsatzzentrale.

Lösung

Vielen Polizeibeamten ist die Benutzeroberfläche von digivod vertraut, da das Unternehmen zahlreiche Behörden bereits mit ihrem System ausgestattet hat. Die Besonderheit an der Lösung besteht in der Auswertung beliebig vieler Kameras und der intuitiven Bedienführung. Auf der Hardware-Seite hat sich der Betreiber des Stadion unter anderem auch für Axis-Kameras entschieden, die gleichzeitig hochauflösende 4K-Bilder liefern können und robust im Einsatz sind.

Ergebnis

Die Axis-Kameras sind auf die sicherheitskritischen Bereiche wie die Zuschauerränge gerichtet und liefern Bilder an die Polizeibeamten, die im Stadion Zugriff über die digivod-Plattform haben.

Weitere Links

AXIS P1365-E Netzwerk-Kamera
AXIS P1428-E-Netzwerk-Kamera
Stadien und Veranstaltungsorte

Partner

http://www.buettner-group.com
http://www.digivod.com