Axis PIR-Bewegungsmelder

Erweiterte Bewegungserkennung für den Innen- und Außenbereich

  • Zuverlässige Erkennung in dunklen und engen Bereichen
    (bis 12 m)
  • Geringe Fehlerkennungsrate
  • Reduziert Speicher- und Bandbreitennutzung

Genaue Erfassung im Dunkeln

Bewegungsaufzeichnung ist eine effektive Methode, um die Speicher- und Bandbreitennutzung in der Videoüberwachung zu senken.In einigen Szenarios ist es jedoch sehr schwierig eine genaue Bewegungserkennung von der Kamera zu erhalten, zum Beispiel in engen Bereichen oder bei völliger Dunkelheit.Die Axis PIR-Bewegungsmelder-Serie arbeitet mit passiver Infrarottechnologie. Dadurch ist die Erfassung genauer, so dass weniger Fehlerkennungen auftreten und sich Speicher und Bandbreite reduzieren lassen.

Flexibler Erfassungsbereich

Die Melder können unterschiedlich angebracht werden, damit sich der PIR-Sensor besser auf den gewünschten Erfassungsbereich ausrichten lässt.Die beiliegende Montagehalterung verfügt über ein Standard-Stativgewinde, so dass jeder Kameramontagefuß mit dem gleichen Gewinde verwendet werden kann.Mit dem optionalen Zubehör AXIS T91A10 Montagesatz, das eine Schraubklemme und einen Montagefuß enthält, lassen sich die Sensoren noch besser präzise ausrichten.

Informiert sein, wenn es darauf ankommt

Axis PIR-Bewegungsmelder sind eigens dazu ausgelegt, die Anwesenheit von Personen und ihre Bewegungen zu detektieren.Sie sind selbst bei völliger Dunkelheit hocheffektiv und erzeugen nur wenige Falschmeldungen, da ein Auslösen durch Straßenlampen oder Autoscheinwerfer, deren Licht in den Erfassungsbereich fällt, vermieden wird.Die Melder sind auch unempfindlich gegenüber Ungeziefer, Insekten oder Regen.