Die Funktionsweise

 

1
2
3
4
5
6
7

Axis Netzwerk-Türstationen sind die perfekte Ergänzung zu vorhandenen Überwachungsinstallationen und bieten neue Möglichkeiten bei der effizienten Zutrittskontrolle. Die leistungsstarke Gegensprechfunktion bietet eine klare Kommunikation und mit der HDTV-Kamera ist eine zuverlässige Identifizierung auch unter schwierigen Bedingungen möglich.

Axis bietet ein vollständiges Sortiment an intelligenten und innovativen Netzwerk-Kameras sowie Audioprodukten für Ihre Überwachungsanforderungen. Sie umfassen nützliche Funktionen wie Wide Dynamic Range, IR-Beleuchtung und Lightfinder sowie erweiterte Videoanalysefunktionen.

Dank intelligenter und sicherer Netzwerkkommunikation können Sie auch außerhalb des LAN auf Ihre Geräte zugreifen.

Der Power over Ethernet-Switch stellt die Stromversorgung der Axis Netzwerk-Türstationen über das Netzwerk sicher. Dank Unterstützung durch die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist der Systembetrieb auch bei Stromausfall gewährleistet.

Die Kommunikation mit Besuchern und die Zutrittskontrolle erfolgen über AXIS Camera Station, eine einfach bedienbare und effiziente Software, die auf die Netzwerk-Türstationen von Axis und den Einsatz von Videoverwaltungssoftware von Axis Partnern abgestimmt wurde.

Die SIP-Unterstützung ermöglicht die Integration in IP-Telefonsysteme, wodurch sich Video und Ton von der Türstation weiterleiten lassen und so über ein Telefon Anrufe angenommen und Türen geöffnet werden können.

Bei dem AXIS A1001-Netzwerk-Tür-Controller handelt es sich um einen PoE-gestützten Controller, der an allen Türen angebracht wird. Er ist mit Software von Drittanbietern kompatibel und ermöglicht die Integration der Türstation in Lösungen von Axis Partnern.