Sicherheitslösungen im Einzelhandel schützen Kunden und Mitarbeiter

Ralph Siegfried

Überwachung zur Schadenverhütung, Optimierung des Kundenerlebnisses und betrieblichen Effizienz im Einzelhandel – über all diese Themen haben wir bereits gesprochen. Aber natürlich steigert eine moderne Überwachungslösung auch die Sicherheit von Mitarbeitern und Kunden – und dies erheblich. Sicherheitslösungen schützen Mitarbeiter, Kunden und Wertgegenstände. Sie bieten Schutz vor unbefugtem Zutritt, Vandalismus, gewalttätigen Übergriffen oder Diebstahl. Und sie helfen im Notfall schnell und effizient zu reagieren.

Wissen, wer vor Ort ist – Zutrittskontrolllösungen sind maßgeblich für die Sicherheit im Einzelhandel:

  • Eine Überwachungslösung schützt vor Personen, die böswillige Aktivitäten im Einzelhandel planen – Stichwort Manipulation von Lebensmitteln.
  • Kameras und Analytik können eingesetzt werden, um potenzielle Gefahren zu erkennen. Sie können z.B. ein Objekt identifizieren, das einen Notausgang blockiert.
  • Sicherheitskameras können zur Umgebungsüberwachung verwendet werden – sie erkennen beispielsweise einen nassen Boden. Einmal identifiziert, kann ein Mitarbeiter das Risiko beseitigen und verhindern, dass ein Kunde dadurch zu Schaden kommt.
  • Viele der modernen Einzelhändler verfügen über Ladezonen/Lieferplätze, an denen sich sowohl Mitarbeiter als auch Dritte aufhalten. Mit einer effizienten Überwachungslösung hat der Betreiber sämtliche dort anwesenden Personen im Blick. Kommt es zu einer Evakuierungssituation, können alle dort befindlichen Personen gerettet werden.
  • Bei einer unmittelbaren Gefahr, wie z.B. einem Brand, kann der Sicherheitsdienst mittels Kameras den sichersten Evakuierungsweg erkennen und Personen über ein Durchsagesystem effizient aus dem Lager leiten.
  • Überwachungskameras mit integrierter Analyse erlauben es dem Betreiber, Hinweisen nachzugehen und eine Warnung ausgeben. Durch die Kombination der Kamera mit einem IP-Mikrofon kann das Sicherheitspersonal alarmiert werden und dank der anschließenden, sofortigen Überprüfung mögliche Gefahren erkennen.

Ein Gefühl der Sicherheit

Filialen an entfernten Standorten sind häufig wenig frequentiert, darüber hinaus sind Mitarbeiter dieser Filialen oft alleine oder nur wenige Kunden anwesend. Dies könnten kriminelle Personen ausnutzen. Eine Überwachungslösung erhöht auch hier die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern:

  • Kameras mit Audioanalyse erhöhen die Sicherheit in Gefahrensituationen. Sie erkennen Aggression und können eine Warnung an den zentralen Bediener senden. Dieser kann mögliche Risiken direkt über die Kamera prüfen. In einer gewalttätigen Situation ist es für den Filialmitarbeiter ggf. nicht möglich, Hilfe zu holen. Durch die automatische Erkennung wird die Reaktionszeit im Notfall deutlich verkürzt.
  • Abgelegene Geschäfte sind u.U. ein attraktives Ziel für Vandalismus und Kriminalität. Täter können dort ungestörter agieren. Durch eine Überwachung der Parkplätze können herumlungernde Personen identifiziert und der Ladenbesitzer auf mögliche geplante Straftaten wie Vandalismus, Einbruch oder Raub aufmerksam gemacht werden.

Fazit: Eine effiziente Überwachung ist für die Gewährleistung der Sicherheit im Einzelhandel wichtiger denn je. Um mehr über Sicherheitslösungen von Axis zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere spezielle Seite zum Thema Retail-Lösungen.

Sicherheit und Schutz im Einzelhandel

 

Mehr zu dem Thema können Sie auch in unserem Vortrag auf dem EHI Kongress in Köln erfahren: https://www.ehi-sicherheitskongress.de/programm