Shopping als Entertainment – der Laden wird zur digitalen Spielwiese

Ralph Siegfried

Anfang März fand in Düsseldorf die EuroCIS 2018 statt – eine der führenden Messen für den Einzelhandel in Deutschland. Rund 12.000 Besucher aus Europe und darüber hinaus informierten sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich Retail Technology. Axis Communications war auch dieses Jahr wieder mit dabei und wir zeigten in Halle 9 unsere aktuellen Lösungen für Sicherheit und Ladenoptimierung.
Wie, was, Ladenoptimierung, werden Sie jetzt denken? Tatsächlich war unser Stand auf den ersten Blick nicht erkennbar als Ausstellungsfläche eines Herstellers von Netzwerk-Kameras. Und das hatte auch einen guten Grund. Denn Kameras werden inzwischen von immer mehr Einzelhändlern als Sensoren eingesetzt. Dank dieser Sensoren können die Ladeninhaber das Einkaufsverhalten ihrer Kunden analysieren. Etwas, was im Online-Handel schon seit Jahren und viel detaillierter passiert.

Let us entertain you!

Die Messe zeigte deutlich, dass die Nachricht im Einzelhandel inzwischen ankam: Nur wer über die Wünsche, Vorlieben und Bedürfnisse seiner Kunden Bescheid weiß, kann diese auch erfüllen – und so Umsatz generieren. Dabei tritt ein Trend immer mehr in den Vordergrund: Entertainment am Point-of-Sale (PoS). Shopping ist heute mehr als ein reiner Kaufprozess. Die Kunden wollen unterhalten und kompetent beraten werden. Und für die Einzelhändler stellt sich immer häufiger die Frage: Welche Investitionen sind sinnvoll? Was beeinflusst tatsächlich den Umsatz und ist nicht nur einfach eine nette Spielerei?

In Düsseldorf zeigten wir, welche Möglichkeiten der Einzelhändler hat. Hier tritt die Technik auf den Plan: Mit Netzwerk-Kameras können Händler, mit Hilfe der Video-basierten Laufweganalyse, über die gesamte Ladenfläche messen, welche Maßnahmen bei den Kunden ankommen und welche nicht. Sollte eine Maßnahme nicht zufriedenstellend funktionieren, kann der Händler schnell Parameter anpassen, experimentieren und das Vergleichsergebnis visuell und als Trend anzeigen. Die Daten helfen auch, den Kunden mit relevanten und qualitativ hochwertigen Informationen anzusprechen. Denn Zeit ist Geld – auch für den Konsumenten. Besonders gut kam auf der EuroCIS die Erkennung von Alter und Geschlecht an. So wird beispielsweise während der Wartezeit an der Fleisch und Käse Theke die perfekt auf die wartende Person abgestimmte Werbebotschaft gezeigt oder abgespielt. Diese kann auf Digital Signage-Monitoren oder via Lautsprecher sein.

Ich bin gespannt auf Ihr Feedback zur EuroCIS und zu den innovativen, digitalen Lösungen im Allgemeinen.

Kostenloser Download des Axis Quick-Guides zur Ladenoptimierung 

Sie möchten mehr über Lösungen zur Optimierung im Einzelhandel wissen? Laden Sie sich kostenfrei unseren Quick-Guide zum Thema Store-Optimization runter.

EuroCIS 2018