Nachlackierung und Gewährleistung

Gewährleistung bei Nachlackierung von Produkten, die von Axis zur Nachlackierung freigegeben sind

Unter der Voraussetzung, dass die nachfolgenden Anweisungen befolgt werden, ist die Nachlackierung der unten aufgeführten Produkte von Axis zugelassen und die Produktgarantie gilt fort, wenn das Produkt, wie nachfolgend beschrieben, auseinandergebaut und wieder zusammengebaut wird. Diese Ausnahmeregelung legt die Bedingungen für die Gültigkeit der Gewährleistung fest. Bei jeglicher Abweichung von der auf dieser Seite beschriebenen Nachlackierungsanweisungen entfällt die Axis-Gewährleistung. 

Bedingungen und Anweisungen:

  • Es sind sämtliche Vorkehrungen zu treffen, um geschäftswesentliche Daten zu sichern.
  • Das Verfahren zur Nachlackierung wird nicht durch den Technischen Dienst von Axis unterstützt.
  • Der Zweck des Auseinanderbauens und des Wiederzusammenbauens besteht alleine darin das Produkt nachzulackieren
  • Das Auseinanderbauen und das Wiederzusammenbauen werden professionell und sorgfältig durchgeführt und greifen nicht in den normalen B etrieb des Produktes ein.

Darüber hinaus kann sich die Produktleistung durch die Nachlackierung aus Gründen der folgenden – nicht abschließenden Liste – verschlechtern:

  •  Die Farbe macht das Produkt schwerer, so dass Geschwindigkeit und Beschleunigung betroffen sein können. 
  • Dunklere Farben absorbieren mehr Sonnenlicht, was die Temperaturvorgabe des Produkts einschränken kann. 
  • Erhöhte Reibung an den Verbindungsstellen des Produktes erhöht die Belastung und kann daher die Lebensdauer beeinflussen. 
  • Jegliche verwendete Lackierung muss mit Kunststoff und Glas verträglich sein. 
  • Das Axis Kennzeichnung mit der Produktnummer und der Seriennummer muss jederzeit klar und lesbar sein. 
  • Die Nachlackierung darf ausschließlich am Gehäuse und/oder am Gestell des Produktes erfolgen. Unter keinen Umständen dürfen Glaskuppel und/oder Objektive nachlackiert werden. 
  • Die Nachlackierung kann die Toleranzen in der Mechanik verändern und die Montage des Produktes behindern.

DIESE AUSNAHMEREGELUNG ZUR GEWÄHRLEISTUNG BEDEUTET, DASS DIE GEWÄHRLEISTUNG AUCH DANN GILT; WENN DIE KAMERA ZUR NACHLACKIERUNG AUSEINDANDERGEBAUT UND WIEDERZUSAMMENGEBAUT WIRD. UNBESCHADET ANDERSLAUTENDER BESTIMMUNGEN IN DIESEM DOKUMENT; GILT DIE GEWÄHRLEISTUNG VON AXIS NICHT; SOFERN, NACH ALLEINIGEM ERMESSEN VON AXIS FESTGESTELLT WIRD, DASS KONSTRUKTIONS-, VERARBEITUNGS- UND MATERIALMÄNGEL, AUF DAS AUSEINANDERBAUEN UND/ODER DAS WIEDERZUSAMMENBAUEN DER KAMERAS ODER AUF DIE NACHLACKIERUNG SELBST ZURÜCKZUFÜHREN SIND. BIS AUF DIE HIER DARGESTELLE AUSNAHME BLEIBT DIE GEWÄHRLEISTUNG VON AXIS IN JEDEM ANDEREN ASPEKT UNVERÄNDERT UND UNBERÜHRT. WENN DIE GEWÄHRLEISTUNG VON AXIS ANWENDBAR UND DURCHGESETZT WIRD BEHÄLT SICH AXIS DAS RECHT VOR DEM ENDVERBRAUCHER JEGLICHE REPARIERTEN OR ERSETZTEN TEILE IN ORIGINALLACKIERUNG (HERSTELLUNGSSTANDARD) ZURÜCKZUGEBEN. 

Ausführliche Informationen zur Axis Gewährleistung.
 

Zugelassene Produkte für die Nachlackierung

Nachlackierungen welche an einem Produkt, welches nicht von Axis genehmigt ist, durchgeführt werden, führen zum Erlöschen der Produktgewährleistung von Axis. Folglich besteht die Gewährleistung von Axis nur für Axis Produkte im Originalzustand. 

Sofern trotzdem eine Nachlackierung durchgeführt wird, werden folgende Bedingungen und Anweisungen empfohlen:

  • Es sind sämtliche Vorkehrungen zu treffen, um geschäftswesentliche Daten zu sichern.
  • Das Verfahren zur Nachlackierung wird nicht durch den Technischen Dienst von Axis unterstützt.
  • Der Zweck des Auseinanderbauens und des Wiederzusammenbauens besteht alleine darin das Produkt nach zu lackieren;
  • Das Auseinanderbauen und das Wiederzusammenbauen werden professionell und sorgfältig durchgeführt und greifen nicht in den normalen Betrieb des Produktes ein.

Darüber hinaus kann sich die Produktleistung durch die Nachlackierung gemäß der folgenden – nicht abschließenden Liste – verschlechtern:

  • Die Farbe macht das Produkt schwerer, so dass Geschwindigkeit und Beschleunigung betroffen sein können.
  • Dunklere Farben absorbieren mehr Sonnenlicht, was die Temperaturvorgabe des Produkts einschränken kann.
  • Erhöhte Reibung an den Verbindungsstellen des Produktes erhöht die Belastung und kann daher die Lebensdauer beeinflussen.
  • Jegliche verwendete Lackierung muss mit Kunststoff und Glas verträglich sein.
  • Das Axis Kennzeichnung mit der Produktnummer und der Seriennummer muss jederzeit klar und lesbar sein.
  • Die Nachlackierung darf ausschließlich am Gehäuse und/oder am Gestell des Produktes erfolgen. Unter keinen Umständen dürfen Glaskuppel und/oder Objektive nachlackiert werden.
  • Die Nachlackierung kann die Toleranzen in der Mechanik verändern und die Montage des Produktes behindern. 

Ausführliche Informationen zur Axis Produktgewährleistung.