Axis-Datenschutzerklärung zu Server- und Absturzbericht

Zuletzt aktualisiert: 2017-06-28

Axis Communications ist dem Schutz Ihrer Daten verpflichtet. Dieses Dokument beschreibt, welche Informationen im Falle eines Problems mit Ihrem Axis-Produkt gesammelt werden müssen, wie die Informationen verwendet und gespeichert werden und wer Zugriff auf die Informationen hat.

Welche Informationen müssen an Axis gesendet werden?

Serverbericht

Bei einem dem Axis Online Helpdesk angezeigten Problem ist der Serverbericht die am häufigsten erbetene Informationsquelle. Dieser Bericht enthält unter anderem Systeminformationen, Benutzerzugriffs- und Ereignisprotokolle, Einstellungslisten, die Netzwerkkonfiguration und einen Screenshot der aktuellen Situation. Die Liste der Einstellungen darf Benutzerkennungen enthalten, jedoch keine Kennworte.

Absturzbericht

Falls Axis zusätzliche Informationen zur Analyse des Problems benötigt, bittet Sie Axis gegebenenfalls um die Zusendung des Absturzberichts. Zusätzlich zu den im Serverbericht enthaltenen Informationen führt der Absturzbericht ausführliche Debug-Informationen auf. Dieser Bericht kann zum Beispiel Benutzerkennungen, Kennworte, Videoaufnahmen und von Ihrem Axis-Produkt empfangenen Netzwerkverkehr enthalten.

Wann werden die Informationen an Axis gesendet?

Von Axis Communications werden keinerlei Kundendaten automatisch erfasst. Bei einem dem Axis Online Helpdesk angezeigten Problem wird Axis Sie darüber informieren, ob der Serverbericht oder der Absturzbericht zur Lösung benötigt wird. Sie können entweder die erbetenen Informationen an Axis senden oder auch keinerlei Informationen senden. Allerdings kann Axis ohne Serverbericht oder Absturzbericht das Problem möglicherweise nicht diagnostizieren und somit auch nicht die erforderliche Hilfe leisten.

Wie werden die Informationen erfasst?

Server- und Absturzberichte werden von Axis-Produkten erstellt und können eingesehen und auf Speichermedien gesichert werden. Axis wird Sie gegebenenfalls über den Axis Online Helpdesk zu Analysezwecken um Zusendung dieser Dateien bitten.

Wer hat Zugang zu den von Ihnen an Axis übermittelten Informationen?

Nur Mitarbeiter von Axis sowie zur Lösung des Problems hinzugezogene Berater haben Zugang zu den von Ihnen bereitgestellten Informationen. Sollte Axis das Problem nicht lösen können, kann Axis einen externen Anbieter hinzuziehen. Sollte der externe Anbieter Ihren Server- oder Absturzbericht benötigen, wird Axis diese Informationen nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Zustimmung übermitteln.

Wie werden die Informationen gespeichert?

Alle Kundendaten werden auf einem sicheren Server gespeichert. Physische und elektronische Schutzeinrichtungen sichern den Zugang zu diesen Daten und schützen sie vor unbefugtem Zugriff.

Änderungen an diesem Dokument

Axis kann diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Bei der Aktualisierung wird das oben auf der Seite angezeigte Aktualisierungsdatum ebenfalls aktualisiert. Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite regelmäßig über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen, siehe

Bitte geben Sie uns Ihr Feedback zu dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir dieser Datenschutzerklärung nicht entsprochen haben, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir das Problem beheben können.