Fragen und Antworten

AXIS Camera Application Platform (ACAP)

F: Wir möchten ACAP-Anwendungen entwickeln – womit fangen wir an?
A: Alle Komponenten wie SDK, Compiler, Beispielcode, Kopierschutz-Tool usw. stehen auf den Axis-Partner-Seiten zur Verfügung. Beginnen Sie daher mit der Registrierung für das Programm Axis ADP (Application Development Partner). Alle Firmen und Unternehmen können am ADP-Programm teilnehmen.

F: Was enthält das ACAP SDK?
A: Folgende Komponenten sind enthalten:

  • Ein Compiler-System
  • APIs für Zugriff auf die Gerätefunktionen
  • Dokumentation
  • Beispielcode

Axis-ADP-Partnern stehen weitere Informationen auf den Axis-Partner-Seiten zur Verfügung.

F: Um welche Art der Programmierung handelt es sich?
A: Die Anwendungen müssen in C oder C++ entwickelt werden. C ist die empfohlene Sprache.

F: Welche Entwicklungsumgebung wird unterstützt?
A: Das ACAP SDK erfordert ein GNU/Linux-Betriebssystem.

F: Können andere Programmiersprachen als C und C++ verwendet werden?
A: Nein. Die für die Integration in die offene Plattform benötigten Bibliotheken stehen nur für C und C++ zur Verfügung.

F: Wird Cygwin als Entwicklungsumgebung unterstützt?
A: Nein, um einwandfrei zu funktionieren, erfordert das ACAP SDK eine vollständige GNU/Linux-Installation.

F: Ist es möglich, Änderungen an einem unkomprimierten Bild vorzunehmen und das Bild anschließend wieder in den On-Board-Encoder einzuspeisen?
A: Nein, Bilder können nicht von der Anwendung zurück in den Chip-Encoder eingespeist werden.

F: Bietet Axis den ADP Unterstützung bei der Entwicklung der ACAP-Anwendungen?
A: Nein, Axis bietet nur Unterstützung für das SDK und die anderen Tools im Rahmen dieses Konzepts.

F: Was ist der Kopierschutz-Dienst?
A:
Dies ist ein für Axis-ADP-Partner kostenloser Dienst / ein Tool um sicherzustellen, dass eine Anwendung nicht kopiert und in mehr Videoprodukten ausgeführt werden kann, als es die Lizenz erlaubt.

F: Wo erhalte ich Support bei Problemen mit den Anwendungen, die ich in meine Axis-Produkte heruntergeladen habe?
A:
Der Hersteller der ACAP-Anwendung (das Unternehmen, das die Anwendung zur Verfügung gestellt hat) ist für den gesamten Support in Bezug auf die Anwendung verantwortlich.