Wasser

Wasseranlagen kostengünstig schützen

Bei Wasseraufbereitungsanlagen stellen oft ihre abseits gelegenen Standorte in Kombination mit der Größe der zu überwachenden Gebiete eine besondere Herausforderung dar. Abgesehen vom Schutz der Gebietsgrenzen müssen auch Betriebsbereiche, Reservoire, Wasser- und Abwassersysteme sowie Stationen überwacht werden. Dank der von Axis verwendeten Technologien für hochauflösende Videos, Wärmebilder und Ton- & Datensysteme können Sie die Sicherheit Ihrer Einrichtung verbessern durch:

  • Hervorragende Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen 
    Mit Axis können Sie dank schnell reagierender PTZ-Kameras, die zum Alarmbereich schwenken, neigen und zoomen, das Betreten an kritischen Punkten erfassen und verhindern. Diese Kameras liefern dank der Axis Lightfinder-Technologie auch bei Dunkelheit, Nebel oder anderen schwierigen Witterungsbedingungen statt verschwommener Bilder scharfe, identifizierbare Einzelheiten. 
     
  • Mögliche Überwachung des gesamten Wasseraufbereitungsverfahrens
    Mit unserem Angebot an Videoüberwachungslösungen für Ihre Wasseraufbereitungsanlage können Sie den gesamten Prozess auf Abweichungen im Ablauf oder im fertigen Wasser überwachen und eingreifen, bevor ein Schaden entsteht. 

Erfahrungsgemäß bringt die Nutzung von Security-Personal oft Schwierigkeiten mit sich, da ein Wächter generell alleine, an abgelegenen Orten arbeitet und keine Sicherheit garantieren kann- weder seine eigene, noch die der Immobilie. Die Rede ist hier von schwer zugänglichen Anlagen an abgelegenen Orten, an denen es wirkliche Risiken gibt.

Cristiano Carvalho, CAESB director of security